Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Kartoffel-Rotbarsch-Curry

Zutaten für 4 Personen:

400 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 EL Öl, 2 EL gelbe Currypaste, 600 ml Fischfond, 1 Dose Kokosmilch, 1 Lorbeerblatt, 500 g Rotbarschfilet, 100 g Kirschtomaten, ½ Zucchini, 4 Stiele Petersilie, 2 Stiele Basilikum, Salz, Pfeffer, Limettensaft

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Currypaste unterrühren und kurz andünsten. Kartoffeln dazugeben. Mit Fischfond und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Ca. 20 Minuten köcheln.

Fisch waschen, trocken tupfen und grob in Stücke schneiden. Tomaten waschen. Petersilie und Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Fisch, Tomaten und Kräuter zur Suppe geben und ca. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und anrichten

Pro Portion 400 kcal, 20 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*