Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Willkommen in der Wunder-Villa von Miriam Mann

Diese wunderbare Geschichte um Pippa und ihrer magischen Familie sowie der neuen Freunde habe ich sehr gerne mit meinen Kindern (vor)gelesen.

Als erstes wurde natürlich das Buch einmal durchgeblättert, die sehr gelungenen und aussagekräftigen Bilder betrachtet und dann konnte es losgehen. Die einzelnen Kapitel – oder Geschichten – hatten eine angenehme Vor(Leselänge) und eigneten sich dadurch sehr gut für die abendliche Gute-Nacht-Geschichte. So hat uns das Buch über mehrere Tage begleitet und die beiden kleinen Zuhörer (4 und 6) konnten den Fortgang gar nicht erwarten.

Von ihnen bekam das Buch einen ganz begeisterten Daumen nach oben: alles richtig gemacht.

Von mir als vorlesende Mama kommt hier ein kleines ABER: es hat ziemlich lange gedauert, bis klar wurde wohin die Geschichte führen würde. Bis klar war, worum es eigentlich ging. Erst am Ende hat die Geschichte dann richtig Fahrt aufgenommen und dann ging alles bei nah zu schnell. Hier hätte ein kontinuierlicher Spannungsbogen mehr erreichen können.

Aber alles in allem bekommt das Buch von mir 4 von 5 möglichen Sternen – nicht „perfekt“ aber nah dran.

Daten:
Autor: Miriam Mann
Titel: Willkommen in der Wunder-Villa
Herausgeber: Thienemann Verlag (Februar 2021)
Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
ISBN: 978-3522185417
Lesealter: 6 Jahre und älter

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*