Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge von Juliane Jacobsen

Von der Buch Berlin habe ich mir aus dem Verlag „Biber und Butzemann“ drei Reiseführer für Kinder mitgebracht und das Buch „Abenteuer rund um Dresden und die Sächsische Schweiz“ war das erste, das ich gelesen habe.

Ich bin Dresdnerin, lebe seit über 30 Jahre hier (vorher war ich in Radebeul zu Hause) und dachte, ich kenne Dresden, die Umgebung und seine Sehenswürdigkeiten wie meine Westentasche. Dass das ein Irrtum war, habe ich beim Lesen des Buches gemerkt. Ich kenne zwar – vom Hörensagen – alle Sehenswürdigkeiten die darin beschrieben sind. Aber: ich kenne sie nicht so im Detail. Und ich wusste auch nicht, dass zum Beispiel das Schloss Moritzburg Führungen für Kinder anbietet, wo diese sich verkleiden können.

Diese und andere wunderbare und für Eltern sehr interessante Tipps sind in einer Geschichte versteckt, die zu Lesen mir als Erwachsenen schon sehr viel Spaß gemacht hat. Man merkt der Autorin Juliana Jacobsen hier an, dass sie zum einen sehr gut recherchiert hat und zum anderen viel Spaß daran hat, für Kinder zu schreiben. Die kindgerechte Sprache, der lockere Schreibstil und Art, Informationen in einen ansprechenden Text zu verpacken, kann bei mir punkten. Das Buch vermittelt viele Informationen rund um Dresden, über die Sehenswürdigkeiten und wie man sie am besten erreicht, ohne das Kind – den jungen Leser – damit zu überfordern.

Liebevolle gestaltete und detaillierte Zeichnungen runden dieses Buch ab.

Wie schon bei dem Buch „Abenteuer im Erzgebirge“ kann ich auch hier nur eine Empfehlung aussprechen. Für mich steht fest, dass der Urlaub 2018 von Reiseführer-Geschichten aus dem kleinen aber feiner Kinderbuch-Verlag begleitet werden.

Von mir für dieses Buch: 5 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Juliana Jacobsen
Titel: Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge
Gebundene Ausgabe: 116 Seiten
Verlag: Biber & Butzemann (Oktober 2016)
ISBN: 978-3942428705
empfohlenes Alter: 5 – 11 Jahre

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*