Blätterteigtaschen mit herbstlicher Füllung

Füllungen: Kürbis-Hackfleisch und Kürbis-Feta-Tomate

Zutaten :

1 Hokkaido-Kürbis, ca. 200 – 300 g Hackfleisch, 1x Fetakäse, ca. ½ Glas getrocknete Tomaten, 1 bis 2 Eigelb, 3 mal fertiger Blätterteig, Gewürze nach Geschmack

Zubereitung:

Hokkaido-Kürbis aushöhlen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne anbraten. Die Würfel dann entweder kleiner schneiden oder einfach stampfen. Das Hackfleisch in einer Pfanne scharf anbraten und je nach Geschmack würzen.

Feta klein krümeln und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Beide Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Kürbis zum Hackfleisch in die Pfanne geben, noch ein wenig mit braten.

Blätterteig in gleichgroße Quadrate schneiden. Jeweils die Hälfte der Quadrate mit einem Messer einschneiden, die Ränder aber intakt lassen. Die Ränder der anderen Quadrate mit Eigelb bepinseln und die Mischung darauf verteilen. Eingeschnittene Quadrate drauf legen und festdrücken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 20 Minuten bei 200 Grad Umluft backen. Fertig.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*