Buchvorstellung: Daughters of Darkness: Scarlett von Bianca Iosivoni

So, die Runde der Buchvorstellungen geht weiter – der Februar ist wirklich für den Geldbeutel nicht gerade gut – und ich muss sagen, auf dieses Buch habe ich mich ganz besonders gefreut.

Auf der LLC 2015 habe ich die liebenswerte und einfach nur bezaubernde Autorin kennengelernt. Ich durfte sie live interviewen, Fotos machen und – sie hat mich mit ihren Büchern im vergangenen Jahr mehr als nur begeistern können. Ihre Hunters-Serie hat einen festen Platz in meinem Bücherregal erkämpft, hat mich supergut unterhalten und mich dazu gebracht, meinen Kaffee zu vergessen. Etwas, was nur sehr wenigen Autoren bisher gelungen ist.

Ihre neue Serie – besonders der jetzt erschienene Band – basiert teilweise auf den Geschehnissen des 3. Hunter-Bandes, kann aber laut der Autorin auch unabhängig von Vorkenntnissen gelesen werden.

Von welchem Buch rede ich? Ich rede von „Daughters of Darkness: Scarlett“ aus der Feder von Bianca Iosivoni.

Worum geht es in dem Buch?
Sie will Rache – er will Gerechtigkeit

Die Auftragskillerin Scarlett Morrington traut ihren Augen kaum, als ausgerechnet Garrett Winter sie nach einem erfolgreichen Job zur Rede stellt. Vor sechs Monaten war der HUNTERS-Agent selbst das Ziel der Daughters of Darkness, doch statt ihn zu töten, rettete Scarlett ihm das Leben. Nun ist er auf der Suche nach dem Mann, der ihn tot sehen will – und bereit, jedes Risiko einzugehen, um ihn zu finden. Selbst wenn er dafür der verführerischen Auftragskillerin näher kommen muss, als ihm lieb ist …

Wie ihr lesen könnt, klingt es wieder sehr spannend und absolut lesenswert. Natürlich hatte  ich das Buch bereits vorbestellt und konnte es kaum erwarten, bis es bei mir im Briefkasten landete. Beim Lesen habe ich wieder einmal alles um mich herum vergessen, bin abgetaucht und habe mich an dem Schreibstil der Autorin und an den Figuren erfreut.

Eine Rezension zu dem Buch findet ihr hier in 2 Tagen 🙂

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*