Category Archives: Autoren K

Friedolin: Weißt du, wie wertvoll du bist von Kerstin Werner

Friedolin, der kleine Fisch, der anders ist. Friedolin, der kleine Fisch, der anders lebt als die anderen.

Kerstin Werner hat mit diesem Kinderbuch – empfohlen ab 5 Jahre – ein Buch geschrieben, dass Kinder und Eltern eines vermitteln soll: auch wenn Du anders bist als andere, du bist trotzdem oder gerade deswegen wertvoll und liebenswert.

Mir haben in diesem Buch ganz besonders die liebevollen und detailreichen Zeichnungen gefallen, die man sich gerne immer wieder anschaut und bei denen man auch immer wieder etwas Neues entdecken kann.

Der Text ist, gerade für Kinder in dem Alter, noch etwas zu lang. Ich habe versucht, die Geschichte meiner kleinen Tochter vorzulesen. Aber sie war dafür noch zu klein, die Aufmerksamkeitsspanne hat dafür leider noch nicht gereicht. Dafür war sie von den Bildern begeistert und hat sie sich immer wieder angeschaut.

Meine Wertung für das Buch: 4 von 5 Sternen.

Daten:
Autor: Kerstin Werner
Titel: Friedolin: Weißt du, wie wertvoll du bist
Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Verlag: Eifelbildverlag (April 2016)
ISBN: 978-3946328179
empfohlenes Alter: 5 – 7 Jahre

Magic Park 1: Das Geheimnis der Greifen von Kari Sutherland

Ich habe das Buch „Das Geheimnis der Greifen“ eigentlich nur durch Zufall entdeckt und konnte, auf Grund des herrlichen Covers, nicht widerstehen. Also schnell gekauft und dann, ebenso schnell, gelesen.

Und was soll ich sagen: ich war und bin total begeistert.

Die Fährte des Wolfes von Kallentoft & Lutteman

Und noch einen packenden und temporeichen Hardcore-Thriller will uns Sylvia in diesem Monat vorstellen. Ganz ehrlich? Auch wenn es interessant klingt – mich reizt das Buch so gar nicht. Ich glaube, dann könnte ich ein paar Nächte gar nicht mehr schlafen. Aber bildet Euch doch selbst eine Meinung.

Ach du Liebesglück von Kristina Steffan

Einmal im Jahr, mindestens, lese ich (Markus) ein Buch von Kris. Das hat einfach damit zu tun, dass man nach knallharten Thrillern und Krimis auch mal „Urlaub“ von diesem Genre braucht.

Bücher von Kristina sind normalerweise gute Laune Literatur, die sich locker luftig lesen lassen und einen mit einem Lächeln zurücklassen. Passt nun auch „Ach du Liebesglück!“ in diese Kategorie?

Das Erbe der Dunkelheit von Kristina Günak

Auf ihrer Homepage und in ihrem Newsletter schreibt Kristina Günak davon, dass dies ihr „Herzensbuch“ ist, ihr allererstes das lange in der Schublade schmorte. Ich durfte die Entstehung ein Stück weit begleiten und ich war von Anfang an begeistert.

LoveLetter-Convention – Doppelinterview mit Love & Thrill

Love & Thrill – hinter dem Label verbergen sich zwei meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Wer meinen Blog verfolgt, der weiß auch, dass sie schon öfters präsent waren hier, das sie bereits mehrfach Rede und Antwort gestanden haben. Ich habe sie erst in Leipzig gesehen und nun freue ich mich auf unser zweites Treffen in diesem Jahr … auf der Loveletter Convention.

Ich freue mich auf ein …

LoveLetter-Convention – Interview mit Karin Lindberg

In den vergangenen Jahren habe ich, im Vorfeld zur LoveLetter-Convention, mir immer ein paar Autorinnen herausgepickt, die mir zu dem Zeitpunkt noch unbekannt waren. Diese Autoren habe ich zum Interview gebeten und auch in diesem Jahr war es soweit: 3 mir unbekannte Autoren habe ich mir ausgesucht und hier kommt mit Karin Lindberg die erste, die so mutig war, um sich meinen Fragen zu stellen.

5 Fragen zum neuen Buch an … Kristina Günak

Ich habe in der vergangenen Woche das Buch „Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt“ aus der Feder von Kristina Günak gelesen. Sie hat mir die Gelegenheit gegeben – und ich habe sie genutzt – zu ihrem Buch 5 Fragen loszuwerden, die mich beschäftigt haben. Und ich sage danke, das sie mir diese beantwortet hat.

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt von Kristina Günak

Eine Verlagsmitarbeiterin und ein Bestsellerautor gehen gemeinsam auf Lesereise … Als ich den Klappentext gelesen habe war ich sofort begeistert. Dazu das ansprechende Cover und die Tatsache, dass eine meiner Lieblingsautorinnen das Buch geschrieben hat: ich musste es lesen.

Küss mich Kater von Kristina Günak – eine 2. Rezension

Genau wie ich hat auch Susanna das neue Buch von Kristina Günak regelrecht verschlungen. Ihre Meinung gibt es auch gleich im Anschluss zu meiner Rezension 🙂

Die Hochzeit von Florentine und Nicolas steht an, natürlich in Eli´s Garten. Ein Moment der Freude, wenn nicht wie immer etwas Ungeplantes passieren würde und spannende Momente in Gang setzen würde …