Category Archives: Rezepte

Kochabend mit Freunden

Vor einiger Zeit fand auch bei uns mal – nach sehr langer Zeit – wieder ein Kochabend mit Freunden statt. Anja und Lisa waren da um mit Markus und mir zu kochen und es hat viel Spaß gemacht. Das muss auf jeden Fall wiederholt werden 🙂 Die Vorspeise hat Markus gezaubert, die Hauptspeise kam von Anja und Lisa und das Dessert habe ich gemacht.

Ein Erdbeer-Menü zum Muttertag

Zum Muttertag hatte ich – natürlich – meine Mama zu Gast, und sie verdiente etwas besonders. Da sie sehr gern Erdbeeren isst, habe ich mir ein Menü mit Erdbeeren einfallen lassen und für sie zubereitet. Ich glaube, es hat ihr geschmeckt.

Spargel-Menu

Heute habe ich mal wieder ein Menu für ein … bestehend aus zwei Gerichten mit Spargel und einer leckeren Nachspeise. Habe ich sonst nur „einfache“ Gerichte gekocht, wage ich mich momentan öfters einmal an drei Gänge heran. Diesmal habe ich für unseren Cousin und uns beide gekocht 🙂

Thunfisch-Muffins

Das ist ein Rezept aus dem von mir rezensierten Kochbuch „Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate“ von Alexander Grimme und mir hat es viel Spaß gemacht, zum ersten Mal herzhafte Muffins auszuprobieren.

Zweierlei für das Buffett

Wenn wir uns Ostern mit der Familie treffen, steht immer die Frage im Raum, was man mitbringt zum gemeinsamen Essen. Ich habe diesmal, neben einem obligatorischen Kuchen, etwas für’s Abendessen mitgebracht. Eine Kleinigkeit. Ein Tag zvor hatte ich eine weitere Kleinigkeit als Dessert für ein gemeinsames Abendessen mit einer Freundin gemacht. Ich finde, dass sich beide Sachen sehr gut für ein Buffett eignen … hier kommen die Rezepte.

Karotten-Ananas-Kuchen mit Frischkäsefrosting

Zu Ostern backe ich jedes Jahr Kuchen für die Familie, ich freue mich auch immer wieder darauf, neue Rezepte auszuprobieren. Leider mag ein Teil meiner Familie kein „Gemüse“ im Kuchen, findet das eklig. Aber für Markus und mich muss ein Karottenkuchen sein, der ist für uns eine „Tradition“ geworden in der Zeit, in der wir zusammen sind. Und so habe ich mich nicht beirren lassen und ein neues Rezept ausprobiert.

Dankeschön-Menü (Low Carb)

Das Dankeschön-Menü haben Markus (Hauptspeise) und ich für meine Eltern gekocht. Sie unterstützen bei Rat und Tat und teilweise auch am Rande ihrer eigenen Kräfte zu jederzeit. Immer mit den Worten „Das machen wir doch gerne.“ Und doch war es einmal Zeit, kulinarisch DANKE zu sagen. Beiden hat es, nach eigenen Angaben, sehr gut geschmeckt und das freut uns natürlich besonders.

Die Gerichte waren alle – bis auf die Beilage beim Hauptgericht – Low Carb.  Es war ein Experiment, das uns gut gelungen ist und das gut geschmeckt hat.

Auberginen-Suppe mit Feta

Langsam werden die Tage wieder wärmer, die Abende und Nächte sind nicht mehr so ungemütlich kalt. Trotzdem habe ich heute mal wieder ein Suppen-Rezept für Euch. Wir mögen Suppe, egal zu welcher Jahreszeit und diese hier war richtig lecker. Und … sie ist Low Carb 🙂 Gefunden habe ich das Rezept in dem Buch „Das Strunz Low Carb Kochbuch“

Freundschafts-Menu :-)

… heißt heute mein 3-Gang-Menu, das ich Euch vorstellen möchte. Freundschafts-Menu deswegen, weil es im Rahmen eines Besuches meiner Usedomer-Freundin Simone hier in Dresden gekocht wurde und eine meiner besten Freundinnen – Karin – mit am Tisch saß. Karin war in der glücklichen Lage, sich bekochen lassen zu können, denn die „Arbeit“ des Kochens wurde zwischen Simone (Vorspeise), Markus (Hauptgericht) und mir (Dessert) aufgeteilt.

Limoncello-Cheesecake im Glas

Zu einem guten Essen gehört auch ein guter Nachtisch und es passiert derzeit immer öfters, das ich mich an einem Nachtisch probiere. Jetzt gab es mal diesen hier, den ich in einer Zeitschrift entdeckt und dann für mich ein wenig umgewandelt habe.