Category Archives: Rezepte

Türchen 12: Weihnachtliches von Carola

Die liebe Carola kenne ich seit vielen Jahren – wir sehen uns einmal im Jahr zur LoveLetter-Convention und das ist für mich immer ein Highlight. Mit ihrer liebenswerten Art gehört sie für mich zum „Inventar“ und ich hoffe, das wir uns nächstes Jahr wiedersehen werden – an gleicher Stelle – zu einem Kaffee und wieder schwatzen können. Heute verrät sie uns drei weihnachtliche Rezepte – die sich gut zum verschenken eignen.

Türchen 5: Omas Plätzchen

Im heutigen Türchen findet ihr ein Rezept von meiner Blogger-Freundin Heike. Sie präsentiert uns „Omas Plätzchen“

Birnen mit Mohncreme

Zu einem leckeren Essen gehört für mich in manchen Fällen auch ein leckeres Dessert. Das, was ich heute für Euch habe, ist schnell gemacht, braucht nur wenige Zutaten und ist superlecker. Probiert es doch einfach mal aus – es schmeckt auch bestimmt ganz lecker mit anderen Früchten.

Carbonara-Muffins

Ein Schnapszahl-Geburtstag, eine Überraschungsparty und nicht viel Zeit, etwas vorzubereiten. Was mache ich nur? Nur durch einen Zufall bin ich auf das Rezept für die Carbonara-Muffins gestoßen. Und obwohl ich mir nicht vorstellen konnte, wie es schmeckt und vorallen Dingen, ob man die Muffins tatsächlich mit der Hand essen kann, habe ich es probiert. Und ich war begeistert, denn es ging sehr wohl 🙂

Johannisbeer-Baiser-Taler

Für die Baby-Geburtstagsparty einer lieber Freundin habe ich mich mal wieder an der Herd gestellt. Ich wollte etwas backen, das man gut in die Hand nehmen kann, wo man nicht unbedingt Teller braucht. Herausgekommen sind diese leckeren Teilchen:

Blitzgemüsesuppe mit Crostini

Heute gibt es wieder ein Suppenrezept. Eines, das richtig gut geeignet ist, wenn es mal schnell gehen muss. Denn sie heißt ja auch „Blitzgemüsesuppe“. Und sie geht wirklich schnell – und ist dazu auch noch lecker.

Herbstliches Kürbismenü

Dass ich mir gerne Gäste einlade ist bekannt, genauso wie die Tatsache, dass ich gerne neue Rezepte ausprobiere. Aktuell finde ich es dabei toll, wenn es drei Gänge sind, die vom Thema oder der Hauptzutat her zusammen passen.

So auch diesmal – bei unserem herbstlichen Kürbismenü. Ich mag die Zeit der Kürbisse – das einzige was ich nicht mag ist der Kraftaufwand, der teilweise benötigt wird, um so einen Kürbis zu „knacken“ und zu verarbeiten. Aber es ist gelungen und so konnte es drei interessante und leckere Gänge geben.

Linsensuppe

Heute ist mal wieder Suppenzeit 🙂 Ich hatte Lust auf eine leckere Linsensuppe, hatte aber keine Ahnung wie ich dieses doch recht einfach Gericht machen soll. Also hab ich meinen Papa, ein großer Hobbykoch und in der Küche mein Vorbild, gefragt. Er hat mir das Rezept für die Linsensuppe „Geyrische Art“ ans Herz gelegt und so hat Markus mich dann im Herbst mal damit überrascht.

Gemüse-Spaghetti und Zucchini-Päckchen

Eines Abends hat Markus mich mal wieder kulinarisch verwöhnt 🙂 Ich freue mich immer sehr, wenn er in der Küche die Initiative ergreift und einfach mal den Kochlöffel schwingt. Er hat dabei genauso viel Spaß wie ich.

Fruchtige Joghurt-Schnitten

Dieses Rezept zeigt, dass man mit Hilfe einer Backmischung und einiger weniger „Sonderzutaten“ einen superleckeren und schnellen Kuchen zaubern kann. Genau das richtige, wenn sich unerwartet Besuch ankündigt.  

Die Früchte können sowohl frisch als auch TK-Früchte sein – TK-Früchte müssen vorher nicht aufgetaut werden.