Das Mädchen mit dem Edelweiß von Jillian Cantor

Ein Buch über eine unendliche Liebe und Widerstand im 2. Weltkrieg. Kate lässt die umfangreiche Briefmarkensammlung ihres Vaters Ted bei Benjamin schätzen. Dieser findet einen Brief mit verkehrtherum geklebter Briefmarke mit Stephansdom und einer Edelweißblüte. Gemeinsam kommen sie einer traurigen und geheimnisvollen Geschichte auf die Spur. Die Geschehnisse spielen in der Vergangenheit in Österreich 1938/1939 und in der Gegenwart von 1989/90 in Los Angeles. Die Kapitel wechseln sich ab und man kommt Stück für Stück der Wahrheit/Auflösung näher.

Kates Vater Ted leider an Alzheimer und kann sich an manchen Tagen nicht erinnern, wer ihn besucht, oder er denkt, dass er auf Urlaubsreise in einem Hotel ist. Doch an guten Tagen kann er sich an Dinge, die sich in seinem Langzeitgedächtnis befinden, erinnern und so das bestätigen, was Kate und Benjamin herausgefunden haben. Das Buch lässt sich so locker und leicht lesen.

Besonders gefallen hat mir die Beschreibung über die Entstehung der Briefmarken. Das Handwerk der Briefmarkengraveure war mir bisher noch nicht bekannt, sehr interessant. Genauso, dass mit so einfachen Mitteln, eine Briefmarke verkehrtherum zu kleben, der Widerstand aufrechterhalten werden konnte.

Ein zentrales Thema ist der Widerstand und der Kampf der einfachen Bevölkerung gegen das Nazi-Regime. Auch wurde deutlich, mit welcher Verachtung die Deutschen in der Reichsprogromnacht die Synagoge niedergebrannt und die Juden auf offener Straße erschossen haben.

Mein Lieblingszitat von Seite 243 „Manchmal kann man den Feind nur bekämpfen, wenn man so wird wie er.“ Ich finde, dass es gut zur Situation der Menschen passt, die Widerstand leisten wollen bzw. geleistet haben.

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, ein Roman mit viel geschichtlichem Hintergrund und guter Geschichte. Ich vergebe 4 von 5 Sternen, wie gesagt, es hat mir gut gefallen, aber komplett umgeworfen hat es mich nicht.

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das bereitgestellte Reziexemplar.

Daten:
Titel: Das Mädchen mit dem Edelweiß
Autor: Jillian Cantor
Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (September 2018)
ISBN: 978-3453422384
Originaltitel: The Lost Letter

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*