Einsame Entscheidungen von Stefanie Ross

Ich habe, wie jeder andere begeisterte Leser der Autorin auch, mit viel Spannung auf die neue Geschichte gewartet. Und wer die Danksagung am  Anfang des Buches liest, der weiß, dass ich auf jeden Fall voreingenommen sein muss.

Dennoch will ich meine Meinung zu dem Buch nicht vorenthalten, auch wenn ich mich eigentlich ganz kurz fassen könnte.

Aber ich hole dennoch aus und fange bei den Figuren an. Joss hatte ja schon den ein oder anderen „Gastauftritt“ in den Geschichten von Stefanie Ross und bekommt nun diesmal seine ganz eigene Geschichte. Der einsame Wolf, der lieber alles alleine klären will, der niemanden in Gefahr bringen will und der auch die Frau, die er eigentlich liebt, immer wieder wegstößt weil er nicht gut genug für sie ist.

Der einsame Wolf kommt, auf der Jagd nach den Mördern seines Freundes nach Hamburg und da ist seine Einsamkeit vorbei – ob er will oder nicht.

Denn hier stoßen wir als Leser und er als Hauptfigur auf andere Protagonisten, die wir zu gut kennen und die wir ins Herz geschlossen haben. Bei jedem einzelnen, der auftauchte, wurde mein Grinsen um vieles breiter und die Story nahm immer mehr Fahrt auf.

Stefanie Ross gelingt es einmal mehr, die lustigem Momente und die spannenden Momente, die ruhige und leisen Töne mit viel Familienglück und Freundschaft so zu verknüpfen, das es ein tolles Gesamtbild ergibt und man von der ersten Seite, von der ersten Zeile an tief in der Geschichte versinkt.

Mir hat dieser Kurzroman die Zeit bis Weihnachten versüßt, es hat Spaß gemacht zu lesen und das auch einmal die Luft vor Spannung angehalten wurde und einmal die Tränen bei mir kullerten, macht das Ganze für mich zu einem perfekten Lesevergnügen.

Ich sage DANKE an die Autorin für diesen Roman, die Lesezeit und wünsche mir und ihren Lesern noch weitere, tolle Bücher!

Daten:
Autor: Stefanie Ross
Titel: Einsame Entscheidung
Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 187 Seiten
ASIN: B018ZKU40M

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*