Gefüllte Cannelloni a la Sylvia

Habt ihr schon einmal Cannelloni selber gefüllt? Ich koch ja gern und viel, aber da habe ich mich bisher noch nicht heran getraut. Sylvia schon und ihr Rezept für gefüllte Cannelloni verrät sie uns hier:

Gefüllte Cannelloni a la Sylvia

Zutaten:
250 g Cannelloni,  900 g Hackfleisch, 1 große Zwiebel, ½ Zehe Knoblauch, 4 EL Ajvar, 3 EL Tomatenmark, 1 Päckchen Feta-Käse, Paprika, Oregano, selbstgemachte Tomatensoße

Zutaten für die Tomaten-Soße:
1 ½  Dosen stückige Tomaten, 750 ml passierte Tomaten, ½   Knoblauchzehe zerdrückt, Kräuter

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl glasig anbraten. Das Hack dazu geben und krümelig braten. Mit etwas Wasser ablöschen. Tomatenmark und 4 EL Ajvar dazu geben, ebenso Paprikapulver, Oregano und Basilikum. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz etwas abkühlen lassen und den fein gewürfelten Feta unterheben. Nun die Cannelloni mit der Masse füllen und in eine Auflaufform legen. Übriges Hackfleisch darauf verteilen.

Für die Soße die Tomatenkonserve in eine Schüssel geben, die Tomaten grob zerkleinern, etwa noch darin befindliche Tomatenhäute entfernen. Mit den Passierten Tomaten den gehackten Kräutern, und den Gewürzen sowie dem Zucker gut verrühren und über die Cannelloni geben.

Ein Becher Crème fraîche gut verrühren und auf der Soße verteilen. Mit dem geriebenem Käse bestreuen und bei etwa 190°C für 40 Minuten überbacken.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*