Hähnchen-Curry-Gulaschsuppe

Jetzt, wo der Herbst Einzug hält, die Tage kürzer und kälter werden, wächst bei Markus und mir der Appetit auf eine leckere, heiße Suppe. Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Rezepten und habe auch ein paar gefunden, die ich ausprobiert habe. Und genau die möchte ich nun nach und nach mit Euch teilen.

Zutaten für 2 Personen

250 g Hähnchenbrustfilet, 1 Zwiebel, Knoblauch, Chilli, 1 EL Erdnussöl, ½ EL Curry, 2 TL Mehl, ½ Liter Hühnerbrühe, 80 g gegrillte und eingelegte Paprika, 20 g Creme fraiche,

Zubereitung:

Diese scharfe Hähnchen Curry Gulasch Suppe lässt sich sehr einfach auch in größeren Mengen zubereiten. Hähnchen Brust Filet in Gulasch Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Chilischote in Ringe schneiden und die weißen Kerne entfernen. In einem Topf Erdnussöl erhitzen, Hähnchen Gulasch kräftig anbraten und erst wenden, wenn sich das Fleisch leicht vom Topfboden lösen lässt. Zwiebeln, Knoblauch und Chili zufügen und leicht anbraten. Curry Pulver darüber streuen und kurz anschwitzen. Zwei leicht gehäufte Teelöffel Mehl über das Hähnchen Gulasch streuen, sorgfältig untermischen und mit Hühnerbrühe auffüllen. Curry Gulasch Suppe kurz aufkochen, bis sie leicht bindet. Paprika, gegrillt eingelegt aus dem Glas abtropfen, in kleine Würfel schneiden und in der Suppe erwärmen. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Creme Fraiche abrunden. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*