Hops & Holly: Die Schule geht los! von Katja Reider

Heute beginnt hier in Sachsen das neue Schuljahr und was liegt da näher, als ein Buch vorzustellen, das das Thema Schule zum Inhalt hat? Da gibt es natürlich auf dem Büchermarkt sehr viele, aber das hier, finde ich, ist einzigartig in seiner Art.

Beim Durchblättern und Lesen hatte ich einige Zeit lang das Gefühl, das es mir bekannt vorkommt, an etwas erinnert. Ich habe sehr lange gebraucht, und brauchte dann noch einen Schubs ehe es mir auffiel: Es erinnerte mich an die alten Häschenschule von Albert Sixtus.

Worum geht es in dem Buch?

Die Zwillinge Hops und Holly können es kaum erwarten, in die Schule zu gehen! Und zusammen mit ihren Freunden Bommel, Pumpernickel, Murmel und Rosinchen stellen sie immer wieder mal die Schule auf den Kopf. Doch auch Schulleiterin Dr. Kohl-Rabi und Franz Blütenkranz, der beste Klassenlehrer der Welt, sind für Überraschungen gut. Kein Wunder, dass Hops und Holly jeden Tag ein neues Abenteuer erleben!

Jeder der 10 lustigen, spannenden und wunderschön illustrierten Geschichten hat eine Länge von etwa 10 Minuten, ideal um jeweils eine abends im Bett vorzulesen. Aber auch mit Sicherheit ideal zum Selberlesen ab der zweiten Klasse, wenn etwas längere Texte kein Problem mehr darstellen.

Bei den detailreichen können die Kinder abseits vom Text noch viel entdecken und das mag ich besonders an Zeichnungen. Kindgerecht, niedlich und man regt damit noch zusätzlich die Fantasie des Kinders an: perfekt. Was will man mehr.

Die Charaktere der kleinen Hasen sind klasse. Man fiebert mit den kleinen Hasenzwillingen mit, wenn sie in die Schule gehen und immer neue Abenteuer erleben. Denn Schule ist Abenteuer: all das neue was man da lernt und die neuen Freunde, die man da findet.

Es gibt aber nicht nur „Schulszenen“ sondern auch den ganz normalen (Hasen)Familienalltag mit Geburtstag feiern und Opa als Babysitter.

Kleines Manko: Wer erwartet, dass Hops und Holly in die Schule kommen, also eingeschult werden, wird enttäuscht sein. Beide kehren lediglich nach den Ferien in die Schule zurück. Dennoch ist es absolut süß und lesenswert und auch die Erstklässler werden ihren Spaß an dem Buch haben.

Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen, so dass die Kinder dann beruhigt ins Bett gehen können und nicht mitfiebern müssen und sich den Kopf zerbrechen müssen, wie es denn weitergeht. Dennoch können die Kinder das nächste Abenteuer der Zwillinge kaum erwarten.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen für dieses Kinderbuch.

Daten:
Titel: Hops & Holly: Die Schule geht los
Autor: Katja Reider
Illustrator: Sabine Straub
Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag (März 2019)
ISBN-13: 978-3480234509
empfohlenes Alter: 5 – 7 Jahre

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*