Indischer Putentopf

Zutaten für 4 Portionen

600 g Putenbrustfilet, 2 EL Öl, 2 Knoblauchzehen, 1 reife Banane, 1 Dose Tomaten (850 ml), 200 g Joghurt, 200 ml Kokosmilch, 1 TL flüssiger Honig, ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Kurkuma, Chilipulver, 1 EL Garam Masala

Zubereitung:

Putenbrust waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhotzen und Putenwürfel darin 6-8 Minuten abraten. Herausnehmen.

Knoblauch inzwischen schälen und hacken. Banane schälen und Fruchfleisch mit der Gabel zerdrücken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Tomaten, Joghurt und Banane zugeben und aufkochen. Dabei die Tomaten mit einem Holzlöffel etwas zerdrücken. Zugedeckt 8-10 Min. köcheln lassen. Kokosmilch zufügen, nochmals aufkochen. Gebratene Putenstücke in die Sauce geben. Mit Kümmel, Kurkuma, Chilipulver und Garam Masala würzen. Weitere 5 min. köcheln. Mit Fladenbrot oder Reis servieren.

Pro Portion ca. 330 kcl, 8 g F, 22 g KH, 41 g Eiweiß

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*