Kurzgeschichten-Wettbewerb Stefanie Ross

Es ist soweit – der Kurzgeschichten-Wettbewerb auf meinem Blog geht in die zweite Runde.

Worum geht es diesmal?

Kennt ihr die Geschichten von Stefanie Ross rund um die „Hamburger Jungs“ oder die SEALS? Seid ihr, genau wie ich, Fans von Luc DeGrasse und seinen Brüdern? Oder möchtet ihr gern mal Urlaub in Heart Bay machen?

Wolltet ihr schon immer einmal erleben, dass einer der Jungs nach „eurer Pfeife tanzt“? Dann ist hier und jetzt die Gelegenheit dazu .:-) Da die schönste Zeit des Jahres – die Weihnachtszeit – vor der Türe steht, ist das Thema ja schon fast zum Greifen nah und eigentlich logisch.

KURZGESCHICHTENWETTBEWERB
„EIN GANZ NORMALES WEIHNACHTSFEST“

Wie würde Eurer Meinung nach ein ganz normales Weihnachtsfest bei Luc aussehen? Oder bei Dirk & Sven? Oder gibt es kein normales Weihnachtsfest sondern nur Katastrophen? Wie sieht der Weihnachtsbaum aus? Was für Geschenke liegen darunter? Werden Scout und Shadow irgendwelchen Blödsinn anstellen? Fährt Jan mit seiner Ninja auch im Winter?

Wie sieht die Welt der Seals, der Hamburger Jungs, in Euren Augen aus?

Es geht bei diesem Wettbewerb nicht darum einen perfekten Text zu erschaffen. Stattet ihnen einfach einen Besuch ab und schreibt auf, was ihr erlebt.

Deswegen ran an die Tasten, den inneren Kritiker ausschalten und  einfach drauflos schreiben. Wir sind total gespannt und freuen uns auf eure Texte!

P.S.:  Die Texte werden nicht bewertet, beurteilt oder benotet. 😉 Sie werden auch nicht lektoriert. Wir freuen uns einfach eine ganz neue Sicht auf die Welt von Stefanie Ross und ihren Figuren – sei es in Hamburg, Kalifornien, Heart Bay oder vielleicht Brodersby …

Ein paar kleine Regeln muss es natürlich auch geben. Welche das sind, dass könnt ihr hier nachlesen.

Regeln

Ihr habt Lust bekommen, an unserem Kurzgeschichtenwettbewerb teilzunehmen? Dann setzt auch an den PC, an den Laptop, an den Schreibtisch. Dann haut in die Tasten und schickt uns Eure Geschichte bis zum 30. November 2017 an die oben genannte E-Mail-Adresse.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*