Lauch-Spinat-Suppe mit Ei

Zutaten für 2 Portionen

1 dünne Stange Lauch, 100 g Staudensellerie, 1 EL Öl, Salz, schwarzer Pfeffer, 500 ml Gemüsebrühe, 100 g Frischkäse, 2 Eier, 100g Babyspinat, Muskatnuss

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen und weiße sowie hellgrüne Teile in feine Ringe schneiden. Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Lauch und Sellerie darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Salzen und pfeffern. Mit der Brühe aufgießen. Frischkäse einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen.

Inzwischen die Eier wachsweich kochen. Spinat waschen, gut abtropfen lassen und verlesen. Ein paar Blätter beiseitelegen, den Rest in die Suppe geben. Kurz aufkochen und anschließend fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eier abschrecken, pellen und längs halbieren. Suppe in tiefen Tellern mit den Eierhälften anrichten und mit den übrigen Spinatblättern bestreut servieren.

Pro Portion: 16 g Eiweiß, 7 g KH

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*