Melonen-Cocktails

Ich mag hin und wieder Cocktails, das gebe ich gerne zu. Früher mussten sie süß sein, jetzt stehe ich eher auf die herberen Varianten. Aber ich habe bisher – abgesehen von Caipirinha – noch nie was zu Hause selbst gemacht. Aber dann hatten wir Melone übrig und Lust auf einen Cocktail. Also haben wir uns ein paar (alkoholfreie) Cocktails gesucht und diese beiden hier zu Hause zubereitet: 

Kalter Hugo mit Wassermelone

Zutaten für 4 Portionen:

4 Scheiben Wassermelonen, ½ Zitrone, einige Erdbeeren, 1 Flasche Sekt, Holunderblütensirup, Minze

Zubereitung:

Die Wassermelonenscheiben in Stücke schneiden. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren vierteln. Das Obst mischen und in Weingläser geben. Mit Hugo aufgießen und mit ein paar Minzblättern verziert servieren.

Alkoholfreier Cocktail mit Himbeeren und Wassermelone

Zutaten für 2 Gläser

150 g Himbeeren, 50 g Zucker, 300 g Melonenfruchtfleisch, 1 Limette, 1 Handvoll Eiswürfel, sprudelndes Mineralwasser, frische Minze

Zubereitung:

Die Himbeeren in einem Sieb kurz waschen. Zusammen mit dem Zucker in einem Topf erhitzen und dabei Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Durch ein Sieb streichen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Wassermelone würfeln, die Limette waschen und halbieren. Eine Limettenhälfte auspressen, die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden.

Das Himbeermark, Limettensaft und Wassermelone im Mixer pürieren und bis zum Servieren kalt stellen. In vorgekühlte Gläser mit Eiswürfeln verteilen und mit Mineralwasser auffüllen. Mit den Limettenscheiben und mit frischer Minze garnieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*