Mit Mandelkuss und Liebe von Jo Berger

ein süßer Roman mit viel Liebe und Gefühl

Nach dem wunderbaren Buch „Ein Engel für Jule“ ist „Mit Mandelkuss und Liebe“ mein zweites Buch von Jo Berger. Natürlich bin ich mit einer gewissen Erwartungshaltung an das Buch rangegangen.

Wie fand ich das Buch? Wurden meine Erwartungen, die ich hatte, erfüllt?

Ich kann nun sagen: Ja – zum größten Teil wurden meine Erwartungen erfüllt, auf jeden Fall.

Jo Berger hat mit Ella einen Charakter erschaffen, der mir recht gut gefallen hat. Zumindest zum größten Teil. Hin und wieder zeigte sie Reaktionen, die ich nicht verstehen konnte, sie baute zwischendurch ganz schön ab. Aber im Großen und Ganzen konnte ich mich gut in sie hineinversetzen.

Das Thema ist auch ein sehr spannendes und zugleich ein sehr aktuelles Thema. Immerhin ist es doch tatsächlich so, dass kleine Läden von großen Ketten geschluckt werden. Was passiert aber mit den Läden, mit den Inhabern?

Der Schreibstil von Jo Berger ist wieder flüssig, witzig und superschön zu lesen. Besonders viel Wärme geben die tierischen Protagonisten dem Buch – ich bin ein großer Freund von Hunden (und Katzen) und liebe es, wenn solche eine Rolle in Büchern übernehmen.

Die Geschichte ist unterhaltsam, süß geschrieben mit einem ernsten Thema – es ist die Mischung die es macht und auch die Liebesgeschichte fügt sich harmonisch ein. Auch wenn natürlich klar ist, wie alles ausgeht: es ist der Weg dahin, der das Buch lesenswert macht.

So ganz kommt „Mit Mandelkuss und Liebe“ nicht an mein Lieblingsbuch von der Autorin heran, da die Überraschungen im Buch für mich fehlten. Aber ich denke, mit 4 von 5 möglichen Sternen können Buch und Autorin gut leben.

Ich sage DANKE für das schöne Buch und freue mich schon auf das nächste Buch aus der Feder der Autorin.

  • Daten:
    Autor: Jo Berger
    Titel: Mit Mandelkuss und Liebe
    Taschenbuch: 338 Seiten
    Verlag: Amrun Verlag (September 2016)
    ISBN: 978-3958691230
  • Did you like this? Share it:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    *