Troubleshooter: Bedingungslos von Suzanne Brockmann

Suzanne Brockmann ist für mich keine unbekannte Autorin – vor einigen Jahren hatte ich schon einmal etliche Bücher von ihr gelesen. Diese stammten alle aus der Heartbreaker-Serie und hatten mir ausnahmslos gut gefallen. Daher habe ich mich sehr über den 2. Teil der Troubleshooter-Reihe gefreut, als er in meinem Briefkasten landete.

Die Geschichte um Meg und John und die Entführung der Tochter – das zentrale Thema des Buches – beginnt sehr rasant und spannend. Dieses rasante Tempo wird die ganze Zeit über durchgezogen, was ja vom Grundsatz her kein Fehler ist sondern normalerweise dafür sorgt, das man dranbleibt und das Buch schnell zu Ende bringen will. Schließlich will man wissen, wie es ausgeht und was passiert.

Jedoch bekam ich beim Lesen des Buches, je weiter ich in die Geschichte hineingekommen bin, das Gefühl, das zu viel gewollt wurde.  Die Spannung, die actionreichen Szenen wirkten gezwungen, erzwungen und ich hatte sehr schnell die Nase voll von den Kämpfen, Verfolgungsjagden und Terroristen. Es wirke gehetzt. Und dazu kam, das ich trotz der gelungen Charakterisierung der Hauptfiguren nicht warm wurde mit Meg und John.

Da war doch die Geschichte von Eve und Amy eine ganz andere. Die „Geschichte“, die Eve erzählte, war für ich wesentlich interessanter und packender als die eigentlich Geschichte. Die Erzählungen aus dem 2. Weltkrieg, mit der Eve die kleine Amy nur ablenken wollte, war für mich das Highlight in dem Buch.

Ein paar Nebencharaktere – zum Beispiel Sam und Alyssa konnten mich begeistern, wobei ich vielleicht auch denke, das dieses „getänzel“ umeinander auch bald zu viel, zu „ausgelutscht“ sein könnte.

Ich bin gespannt, ob Lyx die weiteren Bände der Reihe übersetzen wird und werde mir dann überlegen, ob ich weiterlese oder doch lieber die Hände davon lasse. Aktuell bin ich unentschlossen, auch wenn ich gern wüsste, wie es mit Sam und Alyssa weitergeht.

Mein Dank an den Egmont Lyx-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Reihenfolge der Reihe

1. Tödlicher Hinterhalt
2. Bedingungslos
3. Over the Edge
4. Out of Control
5. Into the Night, Ballantine
6. Gone Too Far
7. Flashpoint
8. Zu heiß!
9. Zu stark!
10. Zu wild!
11. Feuerkuss
12. All Through the Night
13. Into the Fire
14. Dark of Night
15. Hot Pursuit
16. Breaking the Rules

Daten:
Autor: Suzanne Brockmann
Titel: Troubleshooter: Bedingungslos
Taschenbuch
Seiten: 544
Verlag: Egmont LYX (September 2014)
ISBN: 978-3802592799
Originaltitel: The Defiant Hero

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*