Wer ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen von Thomas Sünder

Bücher zum Thema Hochzeit gibt es haufenweise und ich habe mir ganz zum Anfang geschworen, mir keines diese unzähligen Ratgeberbücher zuzulegen. Damit – so meine Meinung – wollte man nur noch mehr Geld abkassieren, als bei einer Hochzeit eh der Fall ist. Dann aber kam Kommissar Zufall in Form des Pressebetreuers des Random House Verlages ins Spiel. Dieser empfahl mir, als er hörte das ich heiraten würde, dieses Buch und nur wenige Tage später war es tatsächlich in meinem Briefkasten gelandet.

Ich ließ es erst einige Tage „schmoren“, ehe ich dann doch zugegriffen habe. Ich begann zu schmökern und konnte irgendwann nicht mehr aufhören.

Nach dem ich das Buch zugeklappt habe, habe ich mir gedacht „Mist, das Buch hättest Du eher haben müssen“. Dann wären uns einige Fehlerchen, die schnell ins Geld gehen können, mit Sicherheit nicht passiert. Wie zum Beispiel, eine Location anzufragen und das Wörtchen Hochzeit wegzulassen. Wenn man das Ganze mit „Familienfeier“ deklariert kann man eine Menge Geld sparen. Das haben wir leider nur zu gut gemerkt – ebenso beim Thema Catering. Dieses kleine Wörtchen „Hochzeit“ lässt bei vielen Anbietern gleich Dollarzeichen a la Dagobert Duck in den Augen aufleuchten und das ganze wird wesentlich teurer.

Der Autor, ein DJ der bereits auf vielen Hochzeiten aufgespielt hat, gibt Tipps für eine gelungene Feier. Wie vermeidet am besten Fettnäpfchen? Was muss bei einer Hochzeit unbedingt sein und was sollte man tunlichst umgehen.

Das Ganze in einem wunderbaren, humorvollen Schreibstil verpackt, kommt man nicht umhin, immer wieder zu schmunzeln, mit den beschriebenen Paaren mitzuleiden und sich zu fragen: Wie wäre es bei uns.

Letztendlich kann ich, auch wenn ich zu Anfang sehr skeptisch war, sagen: Dieses Buch ist eine Bereicherung für jede Hochzeitsplanung und ich würde es wärmstens empfehlen.

Daten:
Autor: Thomas Sünder
Titel: Wer ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen
Taschenbuch:
272 Seiten
Verlag:
Blanvalet Taschenbuch Verlag (März 2013)
ISBN-13:
978-3442381319

 

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*