Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Das Café der guten Wünsche von Marie Adams

Hinter dem Pseudonym Marie Adams verbirgt sich die Autorin Daniela Nagel, die mich mit ihrem Buch „Irgendwas ist doch immer“ im vergangenen Jahr begeistern konnte. Ist ihr das mit ihrem Roman hier und heute auch gelungen? Auf Grund meiner Begeisterung zum oben genannten Roman ging ich natürlich hier mit einer gewissen hohen Erwartungshaltung ran.

Die Nightingale-Schwestern: Geheimnisse des Herzens von Donna Douglas

Bereits kurz nach dem ich den ersten Teil der Serie um die Schwestern des Nightingale-Hospitals in London lesen durfte, bekam ich auf Grund eines „Folge-Gewinnes“ den zweiten Band geschickt. Und natürlich blieb dieser nicht lange auf meinem SUB, sondern wurde schnell gelesen. Und das ist gut so 🙂 Der zweite Teil konnte mich, wenn das […]

Der Springer von Denise Grover Swank (****)

Das heutige Buch stellt uns mal wieder Susanna vor, die zwar in den letzten Monaten viel gelesen hat, aber durch Studium und Abschlussarbeiten nicht dazu kommt, Rezensionen zu verfassen. Aber von dem Buch – ein Rezensionsexemplar – war sie so begeistert, das sie sich doch mal wieder hingessetzt hat.