Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Hähnchen-Brotsalat mit Senfdressing

Zutaten für 4 Personen:

150 g Vollkornbaguette, 5 EL Öl, 2 TL gehackter Rosmarin, 3 Hähnchenbrustfilets (a ca. 150 g), Salz, Pfeffer, 1 Radicchio, 200 g Kirschtomaten (orange und/oder rot), 4 Minigurken, 1 rote Zwiebel, 5 Stiele Basilikum, 2 EL Rotwein-Essig, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Kapern, 2 TL grober Senf, 100 g luftgetrockneter Schinken in Scheiben

Zubereitung:

Baguette in ca. 5 cm dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 1 EL Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 Grad) 10 bis 15 Minuten rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Rosmarin mit 2 EL Öl mischen. Hähnchen trocken tupfen und mit Rosmarinöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen in einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Abkühlen lassen.

Radicchio inzwischen in Blätter teilen. Tomaten halbieren, Gurken längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.

Hähnchen in Scheiben schneiden. Alle Zutaten auf einem großen Holzbrett oder eine Platte anrichten. Basilikumblätter darüberstreuen.

Essig und Öl in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen. Kapern und Senf dazugeben, alles verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit dem Dressing beträufeln und servieren.

Meine Veränderungen am Rezept:

Ich habe zum einen die Radicchio-Blätter in mundgerechte Stücke geschnitten und zum anderen habe ich alle Zutaten (bis auf Baguette und Hähnchen) in einer Schüssel vermischt – also richtig als Salat gemacht. Auch die Gurken habe ich in normale, dünne Scheiben geschnitten.

Beim Anrichten habe ich dann die Hähnchenscheiben und die Baguettescheiben entsprechend auf bzw. neben dem Salat angerichtet.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*