Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine von Hazel Prior

Mich hat bei dem Buch der Titel und auch das wunderschöne Cover angesprochen, so dass ich das Buch unbedingt lesen wollte.

Das Buch hat als Themen eher ernstere wie Themen wie Klimawandel, Älterwerden und die Bedeutung von Familie und Gesellschaft, aber auch eine humorvolle Seite, wenn es auch eher der schwarze Humor ist.

Zum Anfang wurde ich direkt in die Geschichte hineingeschmissen – voll rein und wurde gleich mit Veronika konfrontiert. Und was soll ich sagen? Ich mochte sie nicht. Sicher, es gibt einen Grund das sie geworden ist wie sie ist, so versnobt und – ja – unsympathisch. Gefühlt wurde kein Klischee der alten englischen Lady ausgelassen und das machte sie nicht gerade sympathischer. Auch ihr Verhalten gegenüber ihrer Haushälterin – nun ja.

Ich habe mich jedenfalls durch die Geschichte gequält, ziehen lassen. Es war kein Sog so wie es es liebe. Ich konnte ohne Probleme aufhören zu lesen und das Buch ohne Bedauern sogar für mehrere Tage zur Seite legen.

Was mir aber sehr gut gefallen hat waren die vielen Informationen zu den Pinguinen, die auch zu meinen Lieblingstieren gehören.

Es hat leider nur für 2 ½ von 5 Sternen gereicht.

Daten:
Autor: Hazel Prior
Titel: Miss Veronika und das Wunder der Pinguine
Herausgeber:‎ Goldmann Verlag (November 2021)
Broschiert:‎ 464 Seiten
ISBN:‎ 978-3442492053
Originaltitel:‎ Away with the Penguins

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*