Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Sandwich-Cheesecake

Was für eine leckere Variante eines typischen Cheesecakes. Ich habe jetzt schon eine Idee im Kopf, wie ich das ganze noch einmal verändern kann 🙂 und bin gespannt ob ich das irgendwann mal ausprobiere. Auf jeden Fall werde ich diesen leckeren und doch schnell zubereiteten Kuchen in mein persönliches Backbuch mit aufnehmen und öfters zubereiten.

Sandwich-Cheesecake

Zutaten für den Teig:

380 g trockene Kekse fein zerkrümelt, 160 g zerlassene Butter, 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

250 g Doppelrahmfrischkäse, 400 g Mascarpone, abgeriebene Schale und Saft von 2 Zitronen, 100 Puderzucker, 150 g Pfirsiche, Himbeeren, Brombeeren oder anderes Obst (klein geschnitten)

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Die Kekskrümel mit zerlassener Butter und Salz in einer Schüssel gut vermengen. Eine Springform einfetten und mit Backpapier auslegen. Die Hälfte der Bröselmischung in der Form gleichmäßig zu einem Boden festdrücken, am besten mit einer Löffelrückseite oder dem Boden eines breiten Glases, damit ein dichter und gleichmäßiger Krümelboden entsteht.

Den Boden 10 bis 15 Minuten backen, so bleibt er knusprig und weicht später nicht durch. Beiseitestellen und vollständig abkühlen lassen. Den Backofen noch nicht ausschalten.

Für die Füllung den Doppelrahmfrischkäse und die Mascarpone in einer Schüssel mit Puderzucker und Zitronenschale zu einer glatten Creme verrühren. Das vorbereitete Obst mit dem Zitronensaft übergießen und schwenken.

Den Zitronensaft abgießen, das Obst vorsichtig unter die Creme heben und diese auf dem abgekühlten Krümelboden verstreichen.

Die zweite Hälfte der Streusel gleichmäßig darauf verteilen und mit einer Löffelrückseite glattstreichen, sodass eine gleichmäßige Schicht entsteht.

Den Cheesecake 12 bis 15 Minuten backen bis er leicht gebräunt ist, abkühlen lassen und dann im Kühlschrank ganz kalt werden lassen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*