Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Schoko-Lokomotiven-Kuchen

Zum 3. Geburtstag unserer kleinen Tochter hat sich diesmal der Papa an den Kuchen gewagt und er ist wunderbar geworden. Ein richtiges kleines Highlight auf der Kaffeetafel 🙂 und ich glaube, auch Töchterchen hat sich sehr gefreut.

Zutaten:
500 g Mehl, 250 g Margarine, 4 Eier, 350 g Zucker, ½ Pck. Backpulver, ca. 1/8 Liter Milch, 1 Pck. Vanillezucker, 200 g Vollmilchkuvertüre, 100 g Puderzucker, 1-2 EL Wasser, Schokolinsen, Kekse

Zubereitung:

Margarine mit Eiern, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver untermischen. Nach und nach die Milch zugeben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen auf circa 190 °C etwa eine Stunde lang backen. Dann den Kuchen stürzen und auskühlen lassen. Ein Drittel des Kuchens abschneiden und mit einem langen Holzspieß auf einem Ende des restlichen Kuchens befestigen. Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen. Kuchen mit Schokoguss bestreichen. Mit Schokolinsen, Keksen nach Belieben dekorieren. Aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss herstellen und den Geburtstagszug verzieren, wenn der Schokoguss getrocknet ist.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*