Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Türchen 1: Rezept für Plätzchen

Macadamia-Kekse

Das erste Türchen in meinem Adventskalender öffnet sich und dahinter verbirgt sich … eines der Plätzchenrezepte, die ich im letzten Jahr ausprobiert habe. Sie waren lecker und ganz schnell gemacht.

Macadamia-Plätzchen

Zutaten: 500 g Lieblings-Plätzchen-Backmischung, 200 g Butter, 2 Eier, 4 EL Milch, 200 g Macadamia-Nüsse, 200 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung: Backmischung mit Butter in kleinen Stückchen, Eiern und Milch ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Nüsse und Schokolade grob hacken und beides unterkneten. Dabei je 50 g für die Dekoration beiseite legen. Teig nochmals kurz mit den Händen durchkneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Aus dem Teig Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca, 10 – 12 Minuten backen. Plätzchen mit Backpapier auf ein Gitter ziehen und abkühlen lassen. Restliche Schokolade schmelzen lassen und mit einem Spritzbeutel auf die Plätzchen verteilen. Übrige Macadamianüsse halbieren und zum Schluss auf die Schokolade setzen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*