Category Archives: Autoren J

The Fourth Monkey – Geboren um zu töten von J. D. Barker

Ein, wie sie selbst sag, temporeiches Thrillerdebüt, hat Sylvia heute als Tipp für uns. Ich les zwar gerne Krimis, aber das ist nun wirklich nichts für mich. So brutal muss es dann doch nicht sein. Aber Sylvia ist begeistert und das ist das wichtigste. Aber lest selbst:

Abenteuer im Münsterland von Juliane Jacobsen

Im dritten Buch, welches ich aus dem Verlag Biber und Butzemann gelesen haben, begleiten wir die Kinder Lilly und Nicolas mit ihren Eltern in einen einwöchigen Urlaub ins Münsterland. Nicholas ist genervt, weil es da ja nur öde und langweilig sein kann und weil er befürchtet, dass es nur im Pferde gehen wird. Lilly hingegen hat den großen Wunsch, einmal auf einem Wildpferd zu sitzen.

Ein Interview ….mit der Kinderbuchautorin Juliane Jacobsen

Auf der Buch Berlin 2017 habe ich ein Buch mit dem Titel „Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge“ entdeckt und das große Glück gehabt, das die Autorin, die vor Ort war, mir das Buch gleich signieren konnte. In dem Moment entstand bei mir die Idee, sie zu interviewen. Und jetzt, im Rahmen meines 1. Kinderbuch-Monats auf meinem Blog setze ich die Idee in die Tat um. Viel Spaß bei „entdecken“ der Kinderbuchautorin 🙂

Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge von Juliane Jacobsen

Von der Buch Berlin habe ich mir aus dem Verlag „Biber und Butzemann“ drei Reiseführer für Kinder mitgebracht und das Buch „Abenteuer rund um Dresden und die Sächsische Schweiz“ war das erste, das ich gelesen habe.

Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan

Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg ist der 3. Teil einer Serie, aber der erste aus der Reihe, den ich gelesen habe. Ich war natürlich, so wie jedes Jahr, auch im Herbst 2017 auf der Suche nach einem weihnachtlichen Roman, der mich auf die schönste Zeit des Jahres einstimmt und mit dem ich mich in meine Decke kuscheln kann.

Türchen 15: Annas Schokoladenmagie

Kennt ihr das Buch „Magie und Schokolade“ aus der Feder der Autorin Juli Stern? Unter dem Motto „Herb, lecker und mit einem Herz aus Schokolade“ legt sie uns hier ein superleckeres Kuchenrezept ans Herz – wer das Buch kennt, der weiß was Anna mit ihren tollen Kuchen bewirken kann 🙂 Vielleicht backt ihr das Rezept ja mal nach.

Astrid Lindgren: Ihr Leben von Jens Andersen

Biographien gehören nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Genre‘s, da mir viele immer als viel zu trocken erscheinen. Die weltbekannte schwedische Autorin Astrid Lindgren interessierte mich schon lange Zeit und als mir diese Biographie von Jens Andersen ins Hause flatterte, griff ich gerne zu.

Magie und Schokolade von Juli Stern

Ich habe dieses Buch mit seinen knapp 250 Seiten regelrecht verschlungen, habe mitgefiebert und mitgelacht. Und dennoch fällt es mir sehr schwer, dieses Buch zu bewerten.

Warum? Das ist leicht erklärt.

Schneeflockenküsschen von Jo Berger

Jo Berger ist eine deutsche Autorin, von der ich bereits mehrere tolle Romane gelesen habe. Nun, passend zur beginnenden Weihnachtszeit kommt „Schneeflockenküsschen“ auf den Markt. Mein Problem: Ich mag keine Romane, die weniger als 250 Seiten haben. Meistens sind mir diese zu „unausgereift“. Weder die Charaktere noch die Geschichte kann sich entwickeln und das hinterlässt bei mir meistens Frust statt Lust.

I’ll push you von Patrick Gray und Justin Skeesuck

I’ll push you erzählt die bewegender Geschichte zweier Männer – zwei sehr guter Freunde. Justin Skeesuck und Patrick Gray kennen sich bereits ihr ganzes Leben lang. Sie sind beste Freunde und haben gemeinsam viel erlebt. Patrick war dabei, als bei Justin seine unheilbare Autoimmunerkrankung ausbrach, die ihm Stück für Stück seine Beweglichkeit nahm.