Erdbeer-Spaghetti

Das ist eines der Rezepte, welches Freunde gekocht haben. Dieses hier ist von Kathi, damit hat sie uns zu ihrem Geburtstag verwöhnt und ich muss sagen, es war super lecker. Ich würde es auf jeden Fall nachkochen, vielleiccht ein wenig abgewandelt 🙂

Erdbeer-Spaghetti

Zutaten:

250 g Erdbeeren, 500 g Spaghetti, 150 g TK-Erbsen, 1 Knoblauchzehe, 250 g Lachsfilet, 250 ml Creme fraiche, Basilikumblätter

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und vierteln. Die Hälfte der Basilikumblätter grob zerpflücken, die andere Hälfte ganz lassen. Knoblauch schälen und fein hacken.

Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Creme fraiche in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel rundherum anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Lachswürfel mit Creme Fraiche ablöschen. Erbsen und zerkleinertes Basilikum zugeben und in der Sauce ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken. Erdbeeren unterheben. Ist die Sauce zu sehr reduziert, einfach 2-3 EL Wasser unterrühren.

Sauce auf die Spaghetti verteilen, mit den Lachswürfeln garnieren und mit Basilikumblättern betreuen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*