Quarkstollen

Dieses leckere Rezept habe ich bereits im vergangenen Jahr gebacken – aber ich werde auch in diesem Jahr zu Weihnachten diesen Stollen wieder servieren. Es war so simpel ihn zu backen und dabei hat er so lecker geschmeckt 🙂

Quarkstollen

Zutaten:

Rum (oder Rumaroma), 150 g Rosinen (oder mehr – je nach Wunsch), 75 g Butter, 100 g Zucker, 2 Eier, Salz, etwas Vanillearoma, abgeriebene Zitronenschale, 250 g Magerquark, 400 g Weizenvollkornmehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Rosinen mit Rumaroma beträufeln und ziehen lassen.

Butter, Zucker, Eier und Gewürze recht schaumig schlagen, den Quark unterrühren und diese Masse durchstreichen.

Das mit dem Mehl gesiebte Backpulver und Lebkuchengewürz unterarbeiten.

Den Teig stollenähnlich formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech setzen und bei guter Mittelhitze (ca. 180 Grad für 60 Min.) backen. Nach dem Backen mit Milch oder zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*