Tag Archives: Fantasy

Eternal von C.C. Hunter

Da ich unbedingt wissen wollte wie es Della nach ihrer Wiedergeburt so geht und ich nicht bis Oktober warten wollte (da erscheint die deutsche Übersetzung), griff ich nach kurzem Zögern zu dem zweiten Band der „Shadow Falls- After Dark“-Reihe.

Spellbinder von C.C. Hunter

Durch „Im Sternlicht“ war ich mal wieder im „Shadow Falls“-Fieber. Ich gehöre nun wahrlich nicht mehr zur eigentlichen Zielgruppe dieser Reihe und ich bin mir all ihrer (vielen) Schwächen nur zu bewusst, aber das ist mit egal! Ich mag diese Bücher einfach.

Im Sternenlicht (Shadow Falls After Dark- Band 1) von C.C. Hunter

Die nächsten 3 Tage gehören auch wieder Karin – diesmal stellt sie gleich drei Bücher der Autorin C. C. Hunter vor.

Silberlicht: Schwanenzauber Band 1 von Katja Piel

Ich bin nicht gerade der große Fan von Fantasy und dann auch noch von einer mir gänzlich unbekannten Autorin? Da bin ich immer extrem skeptisch. Aber die LoveLetter-Convention ist für Neuentdeckungen sowohl in Sachen Autoren aber gerade auch in Bezug auf neue Bücher immer für eine Überraschung gut.

Der böse Ort von Ben Aaronovitch

Peter Grant hat seinen Zauber für mich verloren – das ist für mich das kurzgefasste Fazit dieses Buches.

Ich habe mich sehr auf den vierten Teil der Reihe um den Polizisten und Zauberlehrling Peter Grant gefreut, und dennoch lag der Roman viel zu lange auf meinem SUB. Wahrscheinlich liegt es daran, das ich diesmal in die Geschichte nicht wirklich reingekommen bin, nicht wirklich ankommen konnte.

Magisterium: Der Weg ins Labyrinth 1 von Holly Black und Cassandra Clare

Man nehme: einen Jungen, der als kleiner Junge gezeichnet wird, magische Fähigkeiten hat und auf ein Internat kommt. Dazu gebe man ein sehr intelligentes und schönes Mädchen und einen loyalen Jungen, die zu seinen engsten Freunden werden. Dazu mixe man das magische Böse, eine phantastische Umgebung und man erhält ….nicht immer das was man erwartet.

Die Krieger des Horns – Reise ins Dunkel 1 + 2 von Josefine Gottwald

Band 2 und 3 der Geschichte um die „Krieger des Horns“, die Beschützer der letzten lebenden Einhörner, war genau das was Band 1 schon war: richtig gute Unterhaltung (nicht nur) für Jugendliche.

Herrscher über Elbenthal – ein Interview mit Ivo Pala

Ivo Pala

Vor der im Haus des Buches in Dresden stattfindenden Lesung des zweiten Bandes seiner Elbenthal-Saga hatte ich das große Vergnügen, Ivo Pala auf ein kurzes Interview zu treffen. Ich war – und das gebe ich gern zu – so nervös – dass wir dann doch beschlossen, das Interview per Mail zu führen.

Ich bedanke mich bei Ivo Pala für sein Verständnis, seine Geduld und natürlich für die Beantwortung meiner 5 Fragen. 

Elben an der Elbe – eine Lesung von und mit Ivo Pala

Collage Ivo Pala

Wer mich kennt, der weiß auf jeden Fall zwei Dinge über mich: Ich bin nicht unbedingt ein Freund von Fantasyromanen und ich mag Fasching nicht. Verkleiden, so unter die Leute gehen und vielleicht auch noch auffallen? Um Himmels willen – bloß nicht.

Trotz dieser beiden Dinge machte ich mich, zusammen mit Markus, am Donnerstagabend auf den Weg ins Thalia Haus des Buches hier in Dresden. An und für sich nichts Ungewöhnliches. Aber: ich war auf dem Weg zu einer Fantasy-Lesung UND ich war als Elbin verkleidet. Die etwas irritierten Blicke der Passanten, die mir auf dem Weg vom Parkplatz zum Buchhaus begegneten, waren mir nicht etwa peinlich. Im Gegenteil, ich amüsierte mich darüber.

Die Krieger des Horns 1: Wenn die Sonne untergeht von Josefine Gottwald

Signatur Josefine Gottwald

Das ich gerade das Buch gelesen habe war ein purer Zufall und diesmal meinte es der Zufall wirklich gut. Bis zu dem Zeitpunkt war mit der Name Josefine Gottwald kein Begriff.

Fantasy ist eigentlich nicht so mein Spezialgebiet, ich les es mal mit aber nicht bevorzugt. Jugendbücher? Aus dem Alter bin ich ja eigentlich raus.