Türchen 14: Buchtipp

Für meinen Adventskalender habe ich nicht nur Autoren angefragt, ob sie daran teilnehmen möchten, sondern auch ein paar Freunde. Karo – unsere Hochzeitsplanerin – war eine von ihnen und sie hat heute, im 14. Türchen, einen Buchtipp für Euch:

Im September bekam ich eine Nachricht von meiner lieben Freundin Katja, in welcher sie mich fragte, ob ich eine Buch- und Rezeptempfehlung für ihren Adventskalender habe.

Erst habe ich an meine Kindheit gedacht, ich mochte nämlich ein Weihnachtsbuch von Benjamin Blümchen 😀

Als ich dann aber vor meinem Bücherregal stand, fiel mir ein anderes ins Auge. Dieses Buch habe ich Nikolaus 2014 von Katja selbst geschenkt bekommen und der Titel hätte nicht besser zu meiner damaligen Lebenssituation passen können: „Der Männer-Backomat“ von Yvonne Pioch, sogar mit persönlicher Widmung der Autorin.

Ich backe gern, war enttäuscht von der Männerwelt und nach etwas über zwei Jahren Single-dasein erst seit kurzem wieder offen für Dates. Allein ging es mir nämlich echt gut und ich konnte machen was ich wollte. Eine Handvoll Freunde hatte mir jedoch vier Monate zuvor ins Gewissen geredet und so reifte in mir langsam aber stetig doch der Wunsch nach einem neuen Partner. Ich hatte also Dates mit Männern, die ich im Club, auf dem Stadtfest oder an der Uni kennenlernte. Das richtige Exemplar von Traummann wollte aber einfach nicht dabei sein und so meldete ich mich nach weiteren gut gemeinten Ratschlägen meiner Freunde etwas widerwillig auf einer dieser Partnerseiten im Internet an. Was sich da zum größten Teil rumtrieb, fand ich echt nicht lustig. Genau so erging es wohl auch Alice, der Hauptperson im Buch. Nach zwei Wochen meldete ich mich auf besagter Partnerseite wieder ab, gab aber einzelnen ausgewählten Herren meine Handynummer. Der Männer-Backomat kam also genau zur rechten Zeit. Wie schön wäre es, sich den perfekten Mann zu backen???

14_buch_der-maenner-backomatAlice bekommt nach einer Reise in die Zukunft die Gelegenheit dazu, wie beneidenswert! In 24 Kapiteln von je 2-3 Seiten kann man Alice Geschichte auf ihrem Weg zum „gebackenen“ Traummann miterleben. Es ist in der Adventszeit also absolut machbar jeden Tag ein Kapitel zu lesen und das Buch als Alternative zum klassischen Schoko-Adventskalender zu nutzen. Da ich das Buch am 6. Dezember geschenkt bekam, hatte ich etwas Nachholbedarf.

Ich machte es mir in der dampfenden Wanne gemütlich und fing an zu lesen. Schon nach den ersten zwei Sätzen musste ich lachen, das kam mir ja soooo bekannt vor. Mein Lesefluss wurde ab und zu durch Whats App-Nachrichten eines ganz bestimmten jungen Mannes unterbrochen. Er war der einzige, mit dem ich von der Partnerseite noch in Kontakt stand. Seit Wochen schrieben wir uns jeden Abend nach der Arbeit und es gehörte irgendwie schon dazu. Getroffen hatten wir uns aber noch nicht. Ich weiß noch, dass ich ihm von dem Buch schrieb, welches ich gerade lese und das er mich ermahnt hat, als ich das Buch noch am selben Abend ausgelesen hatte. Schließlich hatte ich mir vorgenommen bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Kapitel zu lesen. Ich konnte aber nicht aufhören. Das Buch war zu gut um es wegzulegen.

Ich empfehle es daher vor allem den vielen Frauen da draußen, die auf der Suche nach ihrem Traummann schon das ein oder andere Horror-Date mitgemacht haben und herzlich darüber lachen können. Ihr werdet eure Freude am Männer-Backomat haben und bestimmt auch bald den Richtigen finden.

Meine Geschichte endet jedenfalls damit, dass ich mich mit dem Mann aus dem Internet – und unzähligen Whats App-Abenden – bei minus 20 Grad und viel Schnee zum ersten Mal getroffen habe und wir mittlerweile seit 2,5 Jahren ein Paar sind. Und so wurde aus einer einfachen Buchempfehlung noch eine kleine weihnachtliche Liebesgeschichte.

Daten zum Buch
Titel: Der Männer-Backomat
Autor: Yvonne Pioch
Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: CreateSpace (November 2012)
ISBN: 978-1481059626

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*