Türchen 5: Weihnachtsplätzchen Silberschwingen

Was verbirgt sich hinter dem 5. Türchen im Adventskalender? Heute gibt es ein Rezept von Emily Bold für uns – leckere Kekse, die so heißen wie ihre neue Buchreihe, an der sie aktuell arbeitet.

Passend zu Weihnachten und zu meiner neuen Buchreihe „Silberschwingen“, an der ich bereits arbeite, möchte ich euch heute ein Plätzchenrezept vorstellen, das ich sehr gerne selbst backe. Nicht nur, weil die Plätzchen so schön aussehen, sondern auch, weil sie so köstlich schmecken.

Dazu braucht ihr für den Teig:

500g Mehl, 200g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker oder ein Tropfen Vanillaroma, 350 g Butter, 3 Eier (2 Eier trennen), etwas abgeriebenen Bio-Zitronenschale oder Zitropack, 1 Prise Salz

Und das für die Deko:

Ausstecher in Herzform, Candymelt in weiß (das schmeckt nach Vanille), Kokosfett, Kokosraspeln für Engelsflügel oder Silberne Zuckerstreusel für Silberschwingen

Und so einfach geht es:

Das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, die handwarme Butter in Flöckchen, die beiden Eigelb und das Ei, sowie die Zitronenschale und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und alles mit dem Knethaken oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig anschließend in einer geschlossenen Schüssel für kühl stellen (min. 1 Stunde).

Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und die Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Bei 180 °C (Umluft etwas weniger) 10 – 12 Minuten goldgelb backen. Vor dem Verzieren auskühlen lassen.

Eine Handvoll Candymelt mit etwas Kokosfett in einer Schüssel in der Mikrowelle bei 500 Watt langsam schmelzen. Immer wieder rühren und bei Bedarf noch etwas Fett zugeben. Hier muss man selbst abschätzen, wie viel Kokosfett man dazugibt, bis die Konsistenz der Glasur schön seidig ist.

Dann die Herzen mit der oberen Hälfte in die Glasur tunken und direkt mit Kokosraspeln oder den silbernen Zuckerstreuseln bestreuen. Schon sind die Engelsflügel oder die Silberschwingen fertig!

Plätzchen

Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe, eine tolle Weihnachtszeit mit meinen leckeren Keksen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Ich hoffe, wir lesen uns bald wieder!

Eure Emily Bold

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*