Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Aktion Weihnachtsengel 2014 – Teil 2

Vierzehn Tage lang gab es auf verschiedenen Blogs die Aktion Weihnachtsengel 2014. Vierzehn Tage tolle Sachen, die ersteigert werden konnte – Bücher und alles „drumherum“. Vierzehn Tage lang wurde fleißig geboten und ich war mittendrin.

Früh, gleich nach dem Aufwachen, der erste Blick: Was gibt es heute. Kurz (und manchmal auch etwas länger) überlegt und dann ein Gebot abgegeben. Die Spannung stieg bis gegen 19 Uhr die bisherigen Höchstgebote bekannt gegeben wurden. Dann die Überlegung, wenn das eigene Gebot nicht mehr stand: weiter bieten, höher gehen oder lasse? Und dann am nächsten Morgen – unermeßliche Spannung beim Blick auf den Entstand der Gebote. Und das vierzehn Tage lang.

Ich habe oft geboten. Fast täglich. Fast immer auf ein Teil, manchmal auch auf 2, die mich interessierten.

Drei Mal hatte ich Glück. Dreimal kam eine E-Mail bei mir an mit dem Text „Herzlichen Glückwunsch! Du hast das Höchstgebot …“ Dreimal durfte ich mich freuen.

Ich ersteigerte jeweils ein Buch von Nikola Hotel, Gabrielle Engelmann und Antje Szillat – jedes einzelne mit Wunschsignatur. Zwei haben es schon nach Hause zu mir geschafft und wahre Begeisterungsstürme bei mir ausgelöst.

Collage_Weihnachtsengel

Die restlichen Tage wurde ich leider (oder doch zum Glück) überboten, hatten andere das Glück.

Gestaunt habe ich manchmal über die Summen, die für ein Buch geboten wurden. Und traurig war ich natürlich, als der von mir angebotene Platz in der bei mir stattfindenden Wohnzimmerlesung inklusive 3-Gang-Menu von Christine Sylvester nicht ersteigert wurde.

Fassungs- und sprachlos war ich – genau wie die Veranstalter – über die tolle Summe, die am Ende der Aktion als Ergebnis da stand:

4242, 89

Den genauen Bericht dazu findet ihr hier 🙂

Ich bin jetzt jedenfalls auf das dritte und letzte Buch gespannt, das ich ersteigert habe und auf den letzten Bericht der Aktion, in dem uns Nicole verraten wird, was für Kinderwünsche sie für das Geld erfüllen konnte.

 

 

 

 

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*