Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Die Drachenmond-Challenge

Ich habe ja versprochen, euch ein wenig mehr über die Drachenmond-Challenge zu erzählen, die am 1. August gestartet ist und an der ich teilnehme. Auf die Beine gestellt wurde die Challenge von zwei sehr großen Fans des Verlages und hat eigentlich nur einen Grund bzw. eine Aufgabe: den Drachenmond-Verlag und seine Bücher bekannter zu machen.

Es ist ja nicht so, dass der Verlag keine Fans hätte oder so, aber da es doch ein recht kleiner Verlag ist, findet man die Bücher fast nur online und auf Messen. Hier in den Dresdner Buchläden habe ich bisher noch kein Buch aus dem Verlag bewusst wahrgenommen.

Natürlich soll auch der Austausch mit Gleichgesinnten und der Spaß im Vordergrund stehen.

Wo findet die Challenge statt? Online und ausschlich in der dazugehörigen Facebookgruppe.

Wie lang läuft die Challenge: Die Challenge startet am 01. August 2020 und endet am 28. Februar 2021, man hat für die Aufgaben also 7 Monate Zeit. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, also wenn Du Lust hast ….

Was muss getan werden? Es gilt 25 passende Drachenmond Bücher zu unseren gestellten Aufgaben zu lesen und rezensieren. Die Rezensionen werden nur gezählt, wenn diese auf Amazon veröffentlicht sind.

Was gibt es zu gewinnen? Der/Die Erste, die alle 25 Aufgaben erfüllt, gewinnt 1 große Drachenbox. Am Ende der Challenge werden unter allen, die die 25 Aufgaben gemeistert haben, 3 Buchpakete à 3 Büchern verlost.

Ich rechne mir auf die Gewinne eine Chance von 0 aus. Warum? Schaut mal, das ist mein SUB 🙂

Ihr seht, aktuell sind gerade mal 4 (!) Bücher drauf und auch wenn ich zum Geburtstag vielleicht ein oder zwei Titel bekomme – auf 25 Bücher komme ich bis Februar 2021 nicht. Weder als SUB noch real zum Lesen von nur einem Verlag.

Denn eigentlich mag ich keine Fantasy- und das ist kein Witz. Auch wenn ich hin und wieder doch mal zu einem Fantasy-Werk greife, es sind im Jahr recht wenige. Da ich aber den Verlag und seine liebevoll gestalteten Bücher sehr mag (und die Geschichten mit der Verlagskatze und den Drachen auf der Facebook-Seite zu gerne lese) beteilige ich mich dennoch an der Challenge. Einfach aus Spaß. Um ihn mit meinen Rezensionen auf dem Blog vielleicht ein bisschen bekannter zu machen.

Mal sehen, welche der 25 Aufgaben ich mit meinem Mini-SUB bewältigen kann:

Lese ein Buch,…

  1. …das bereits 2018 erschienen ist
  2. …das eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit benötigt
  3. …das einen Drachen auf dem Cover hat
  4. …das erst in den letzten 3 Monaten erschienen ist
  5. …das eine Fortsetzung ist (hier müsst ihr Band 2 oder 3,… einer Reihe lesen) Litersum – Musenfluch
  6. …das weniger als 50 Rezensionen bei Amazon hat
  7. …in dem Geister vorkommen
  8. …in dem Götter eine Rolle spielen
  9. …das nicht ins Genre Fantasy passt
  10. …in dessen Titel ein „&“ vorkommt Spiegelfluch & Eulenzauber
  11. …ein Reihenauftakt ist
  12. …das weniger als 350 Seiten hat Imaginate
  13. …das Lexy und Kerstin euch vorgeschlagen haben…mit dem Genre Dystopie
  14. …mit einem männlichen Protagonisten
  15. … wobei es sich um eine Adaption handelt
  16. …das eine Reihe beendet
  17. …in dem es um Dämonen geht
  18. …in dem Hexen eine Rolle spielen
  19. …in dem es um „Kälte“ geht
  20. …das nach dem 01.10.2020 erscheint
  21. …das schon viel zu lange auf eurem SuB liegt Rotkäppchen und der Hipsterwolf
  22. …das erst 2021 erscheint
  23. …aus der Kategorie „Historisch“ der Drachenmond Verlagsseite
  24. …das unter der Kategorie Jugendbücher gelistet ist auf der Drachenmond Verlagsseite

So, ich geh dann mal Lesen 🙂

Vielleicht habt ihr ja Lust und macht mit? Ich würde mich jedenfalls freuen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*