Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Die ersten drei Monate

des Jahres 2022 sind vorbei und es war eine turbulente und doch sehr ruhige Zeit für mich.

Mitte Januar wurde ich am Knie operiert. Ein etwas komplizierterer Eingriff, der mindestens 8 Wochen krank nach sich ziehen würde. Heute ist der letzte Tag im März und ich bin immer noch zu Hause.

Dadurch, dass ich das Knie nicht übermäßig belasten durfte und darf, habe ich Zeit. Viel Zeit. Sehr viel Zeit … zum Lesen natürlich. In „harten“ Fakten ausgedrückt heißt das 45 Bücher in drei Monaten mit insgesamt 16.195 Seiten.

Eine sehr krasse Zahl finde ich. Selbst wenn ich die 9 Kinderbücher abziehe, da dabei waren., sind es immer noch 36. Wenn ich davon ausgehe, dass ich im letzten Jahr insgesamt 65 Bücher gelesen habe und mir für dieses Jahr 80 Bücher insgesamt vorgenommen habe, dann kann ich sagen habe ich jetzt schon mehr als die Hälfte geschafft.

Die Folge von meinem Viellesen, meiner Zeit zum ausgiebigen Lesen, waren und sind natürlich sehr viele Rezensionen zu den gelesenen Büchern. Zusammen mit denen, die Sylvia gelesen hatte und den Rezepten, mit denen mein Traummann Markus mich verwöhnt hat während der Zeit, zu viel eigentlich. Zu viel um den eigentlich geplanten „3 Posts pro Woche“-Rhythmus einzuhalten. Daher waren die ersten drei Monate auf meinem Blog auch geprägt durch einen ganz anderen Rhythmus.

So gab es im ersten Quartal immerhin neue 54 Artikel und unglaubliche 111.736 Zugriffe.

Jetzt bin ich gespannt, wie es bei mir lesetechnisch weitergeht. Ich bin auf jeden Fall noch bis Ostern erstmal zu Hause – also noch mal einen halben Monat ganz viel Lesezeit und viele tolle Bücher auf meinem SUB.

Einen kleinen Ausblick auf den Monat April – den Ostermonat – kann ich schon mal geben. Es wird viele Rezensionen geben und die Woche der Osterferien wird dem Thema „Kinder“ gewidmet sein. Mit einigen Rezensionen zu Kinderbüchern und einem Ausflug-Tipp.

Ich wünsche euch jetzt einen schönen Start in den April, eine schöne Osterzeit 🙂

Eure Katja

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*