Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Irischer Whiskykuchen

Zutaten:
250 g Butter, 200 g Zucker, 4 Eier, 1 Prise Salz, 2 Msp. Nelkenpulver, 2 gehäufte EL Kakaopulver, 4 EL irischer Whisky, 300 g Mehl, 2 ½ TL Backpulver, 100 g gemahlene Mandeln, 100 g grob gehackte Walnüsse, 150 g grob gehackte Zartbitter-Schokolade

Zutaten zum Tränken:
60 ml irischer Whisky, 2 TL Instant-Kaffeepulver

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Salz, Nelken, Kakao und Whisky zufügen, ebenfalls verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit Mandeln und Walnüssen unterrühren. Kuvertüre in kleine Stückchen schneiden und zum Schluss unter den Teig mengen.

Teig in eine mit Butter gefettete Napfkuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen mit 190 °C 50- 60 Min. backen. Kuchen aus der Form stürzen. Zutaten zum Tränken verrühren und in kleinen Mengen über den heißen Kuchen gießen. Kuchen abkühlen lassen, anschließend mit der im Wasserbad aufgelösten Schokoladenglasur überziehen.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*