Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Kartoffel-Möhren-Suppe mit Lauch

Kartoffel-Möhren-Suppe

Irgendwie stelle ich gerade fest, das es sehr viel Suppen bei uns gibt. Aber: es ist ja auch sehr lecker.  Heute gibt es hier das Rezept zu einer Kartoffel-Möhren-Suppe mit Lauch; ein Rezept das ich online gefunden aber leicht abgeändert habe. Es hat sehr lecker geschmeckt.

Zutaten:

1 kg Kartoffeln, 7 Möhren, 2 große Stange Porree, 2 Becher Joghurt, 2 EL Instant-Brühe, 250 ml Rama cremefine, Butter oder Öl zum anbraten, 4 Wiener Würstchen

Zubereitung:

Die Möhren und den Lauch putzen, dann klein schneiden. In einer Pfanne Butter oder Öl erhitzen, darin zu erst die Möhren schön dünsten, dann den Lauch zugeben. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Brühe kochen. Wenn die Kartoffeln weich sind, pürieren. Die Hälfte des Möhren-Lauch-Gemisches hinzu geben und ebenfalls pürieren, die andere Hälfte warm stellen. Den Joghurt und die Rame cremefine hinzugeben, mit Muskat, Pfeffer und Salz ordentlich würzen. Würstchen in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten. Suppe auf die Teller geben, mit Würstchenscheiben und einem Teil des warm gestellten Möhren-Lauch-Gemisches garnieren und dann servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*