Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Schnelle Nussstangen

Zutaten:

150 g gemahlene Nüsse, ½ TL Zimt, 50 g Zucker, 1 EL Ahornsirup oder Honig, 2

Eier, 1 – 2 EL Milch, 2 Rollen Blätterteig (aus dem Kühlregal)

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen. Nüsse mit Zimt, Zucker und Ahornsirup mischen. Ein Ei trennen. Eigelb beiseite stellen. Ganzes Ei und Eiweiß zur Nussmasse zugeben und verrühren. Blätterteig abrollen. Nussmischung vorsichtig mit Hilfe eines Tortenhebers verstreichen.

Zweiten Blätterteig auf der Nussfüllung abrollen und leicht andrücken. Übriges Eigelb mit Milch vermischen und die oberste Teigschicht damit bestreichen.

Mit Hilfe eines Pizzaschneiders über die kurze Seite ca. 20 daumendicke Streifen (ca. 2 cm) schneiden. Jeden Streifen mit Abstand auf das Backblech legen und etwas eindrehen. Ca. 20 Min. knusprig backen. Auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Nach Belieben mit Nuss-Nougatcreme zum Dippen servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*