Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Schoko-Eier-Brownies

Im Monat April widmen wir uns den süßen Rezepten und den Anfang machen zuerst Kuchen, welche bei uns zu Ostern auf den Tisch gekommen sind und dann wird es noch süße Hauptgerichte geben. Lasst Euch überraschen 🙂

Zutaten:

185 g Zartbitter-Schokolade, 185 g Zucker, 3 Eier, 225 g Zucker, 85 g Mehl, 40 g Kakao, 100 g Schokoeeier mit Haselnuss-Milchfüllung

Zubereitung:

Schokolade hacken. Mit Butter über einem Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lasse. Eier und Zucker schaumig rühren. Schokoladen-Butter unterrühren. Mehl und Kakao mischen und unterheben. Schoko-Eier, bis auf einige zum Verzieren, hacken und unterheben.

Teig in einer gefetteten (quadratischen) Backform verstreichen. Im vorgeheizten Ofen (Umluft 160 Grad) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Übrige Schoko-Eier halbieren und Brownies damit verzieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*