Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Toskanischer Lachs in Knoblauch Sahne Sauce

Zutaten für 4 Portionen

4 frische rohe Lachsfilets, 420 ml Sahne, 150 g sonnengetrocknete Tomaten, 100 g frischer Blattspinat, 80 ml trockener Weißwein, 50 g geriebenen Parmesan, 2 Esslöffel Butter, 1 Esslöffel frische Petersilie, 6 Zehe(n) Knoblauch, 1 Zwiebel, Salz und Pfeffer, Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

Als erstes das rohe Lachsfilet salzen und pfeffern.

Anschließend in Olivenöl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Danach die Knoblauchzehen schälen und pressen. Mit 2 EL Butter in der Pfanne andünsten.

Nun die Zwiebel würfeln und zum Knoblauch hinzufügen, glasig dünsten und das Ganze anschließend mit Weißwein ablöschen.

Dann auf niedrige Hitze schalten und die sonnengetrockneten Tomaten und die Sahne hinzufügen. Salzen und pfeffern.

Den Blattspinat unterrühren und anschließend den Parmesan hinzufügen.

Zum Schluss die Lachsfilets in die Pfanne legen und vorsichtig mit der Soße bedecken und durchziehen lassen. Mit frischer Petersilie garnieren, mit Reis anrichten und servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*