Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Türchen 10: Rezept

Anis-Schneeflöckli

Das heutige Rezept kommt von meiner besten Freundin aus dem wunderschönen Berlin. Sie ist genauso begeistert von Kochen und Backen wie ich und ihre Plätzchen, die ich jedes Jahr kosten darf, versüßen mir immer wieder die Adventszeit.

Anis Schneeflöckli

Zutaten: :

125 g Butter oder Margarine, 50 g Puderzucker, 60 g Mehl, 125 g Speisestärke, 1 Päckchen  Vanillezucker (Bourbon), 1 EL gemahlener Anis, Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Fett schaumig rühren. Puderzucker sieben und mit Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Anis mischen und unter das Fett rühren. 1-2 EL eiskaltes Wasser zufügen und alles gut zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Aus dem Anisteig kirschgroße Kugeln formen, auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzten. Die Kugeln mit einer Gabel leicht flach drücken. Dann Blechweise im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*