Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Wilder Wacholder von Susanne Schomann

Mit diesem Buch hat es die sympathische norddeutsche Autorin endgültig geschafft und sich einen dauerhaften Platz in meinem Bücherschrank und meinem Herzen erkämpft.  Sie knüft mit  „Wilder Wacholder“ nahtlos an die Erfolge der vorangegangenen Bücher an und setzt noch eines obendrauf.Mit Isabell und Kjell hat Susanne Schomann zwei Hauptfiguren erschaffen, die sehr sympathisch, glaubhaft und echt rüberkommen. Zwei Figuren, die sich aufeinander einlassen müssen, um zusammenzufinden. Dies gelingt durch facettenreiche Zeichnungen der Charaktere und durch die glaubhafte Darstellung der Gefühlswelten beider Protagonisten.

Diesen beiden stellt die Autorin eine ganze Armada sympathischer Nebenfiguren an die Seite, die ihre eigene Geschichte haben und die ganze Story bereichern. Sie bringen Leben rein, komplettieren die Geschichte und bringen auch ungeahnte Wendungen und Sichtweisen.

Auch das Setting hat mir super gut gefallen. Das kleine Dorf Lunau, das Buch-Cafe von Christa, die Arztpraxis von Kjell – man streift gemeinsam durch das Dorf und fühlt sich heimisch. Man meint sogar, den Duft der leckeren Kuchen wahrzunehmen, der durch das Cafe wabbert J

Überhaupt – ein Büchercafe. Was für eine tolle Idee. Und die Rezepte im Anhang waren das Tüpfelchen auf dem i für mich.

Ein Teil des Buches spielt dann in Cornwall. Auch hier war das Setting stimmig und passend – von dem großen Gut hätte ich gern mal ein Bild gesehen. Hier treffen wir dann auch auf zwei „Bösewichte“. Denn wie üblich ist das Buch von Susanne Schomann nicht nur ein Liebesroman, sondern es ist neben viel Gefühl, Romantik und Lebensweisheiten auch eine Portion Spannung enthalten.

Kurz und gut: Das Buch ist wieder eine gelungene Mischung, mit einem locker-leichten Schreibstil verfasst der es einem leicht macht, das Buch quasi in einem Rutsch durchlesen zu wollen. Ich wurde gut unterhalten, hab mich wie immer mit und in dem Buch wohl gefühlt und warte nun schon ganz gespannt auf das nächste Buch aus der Feder dieser tollen Autorin.

Daten
Titel: Wilder Wacholder
Autor: Susanne Schomann
Taschenbuch
Seiten: 320
Verlag: MIRA Taschenbuch (Juli 2014)
Sprache: deutsch
ISBN: 978-3956490422

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*