Category Archives: Das Team

Sieben Minuten nach Mitternacht

Susanna hatte im Dezember die Gelegenheit, bei einer Pressevorführung – einer Premiere – zu einem Film dabei zu sein. Am 4. Mai startete der Film nun ganz offiziell in den Kinos und nun kann auch Susanna ihre Meinung zu dem Film an uns weiter geben.

Nemesis: Verkaufte Unschuld von Stefanie Ross

Von Stefanie Ross gibt es hier auf dem Blog bereits etliche Rezensionen, gehört sie doch zu einer meiner erklärten Lieblingsautorinnen. Aber auch Markus greift immer wieder gern zu ihren Büchern, auch er kann sich dem Sog der Geschichten nicht entziehen. Auch wenn er, soweit ich mich erinnern kann, „nur“ die Hamburg-Reihe bisher gelesen hat. Nemesis war sein aktuellen Buch von Stefanie Ross und was er dazu zu sagen hat … lest selbst.

Training mit dem Lokomaten – Teil 2

Gleich heute erfahrt ihr, wie Susanna die erste Woche mit dem Lokomaten-Training erlebt hat – das normale Training begann und sie war trotz den erfolgreichen Probetrainings doch sehr aufgeregt.

Training mit dem Lokomaten – ein Beginn

Wer meinen Blog verfolgt, kennt auch Susanna. Eine liebe gute Freundin aus Berlin, die mir immer wieder zeigt, wie gut es mir doch eigentlich geht. Die trotz oder gerade wegen ihrer „Behinderung“ mir ein Vorbild ist. Heute nimmt sie uns – ins mehreren Teilen – mit zu einer ganz besonderen Therapie. Und auch hier kann ich immer wieder nur meinen nichtvorhandenen Hut ziehen. Wahnsinn!

You are wanted von Arno Strobel

Bereits gestern konntet ihr lesen, was Markus über die Amazon-Serie „You are wanted“ denkt. Im Nachgang zu der Serie hat er das Buch noch gelesen. Was er über die Vorlage denkt und was ihm besser gefallen hat: Buch oder Serie, das erzählt er euch jetzt.

You are Wanted – die Serie

Wann auch immer ein Hype um ein Thema gemacht wird, von Bestsellern geschrieben wird oder ein wie auch immer gearteter Trend ausgerufen wird, bin ich skeptisch. Denn auf der anderen Seite: Je länger im Voraus für etwas Werbung geschalten wird, je höher die Erwartungshaltung an etwas ist, desto leichter kann die Enttäuschung kommen.

9. Dresdner Dampfloktreffen 2017 vom 7. bis 9. April 2017

Heute vor einer Woche war in Dresden das Dampflokfest und Markus war mit unserer kleinen Tochter mit dabei. Wie auch der Papa ist die Maus von „Eisenbahnen“ ganz begeistert und der Ausflug nur mit dem Papa ein Highlight – für Beide 🙂

Widerspruch zwecklos von Emmy Abrahamson

Auch in diesem Monat gibt es natürlich wieder eine Hörbuchrezension von Markus. Diesmal hat er ein Jugendbuch gehört. Ob es ihn begeistern konnte und um was es in dem Buch ging, das erzählt er euch jetzt:

Boston

Susanna war Ende Februar / Anfang März mal im Kino und hier erzählt sie uns von einem Film, der sie sehr berührt hat und wo sie sich doch hin und wieder einmal die Augen zuhalten musste.

Interview mit Sabine Ebert

Im Klösterlein Zelle bei Aue fand am 11. März eine Lesung von Sabine Ebert statt, bei der sie ihr neues Buch mit dem Titel „Schwert und Krone – Meister der Täuschung“ vorstellte. Meine Freundin Sylvia, die hier auf dem Blog auch auf Rezensionen schreibt, war bei dieser Lesung dabei und kam auf die tolle Idee, Sabine Ebert zum Interview zu bitten. Was Sylvia wissen wollte und was Sabine Ebert antwortete, dass könnt ihr hier nachlesen.