Category Archives: Das Team

Monsieur Pierre geht online

Im Juli waren Markus und ich mal wieder im Kino – dank unserer lieben Babysitter war das möglich – und haben uns einen französischen Film angeschaut. Wie wir ihn fanden, das verrät hier nun Markus, der bei uns auf dem Blog größtenteils für die Filmkritiken zuständig ist.

Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

Dieses Mal hat Markus ein Jugendbuch gelesen, auf das er durch die Verfilmung für das Online-Portal Netflix aufmerksam wurde.

Die Stadt der Heiligen von Petra Schier

Der Monat Juli beginnt für Sylvia mit einer Rezension zu einem historischen Roman aus der Feder von Petra Schier. Dieser spielt in der schönen Stadt Aachen und ist der Auftakt-Band zu einer dreiteiligen Serie.

Blutfährte von Silvia Stolzenburg

Sylvia hat einmal mehr einen Krimi gelesen, diesmal in meinem Auftrag da ich das Buch direkt vom Verlag bekommen habe und ich Thriller nur in Ausnahmefällen lese. Ihr hat es Spaß gemacht und soweit ich weiß, war es nicht ihr erstes Buch der Autorin.

Training mit dem Lokomaten – Teil 3

Die ersten Wochen mit der Therapie ist nun zu Ende und es ist unheimlich viel passiert. Aber ich fange erst mal an zu erklären, wie so eine Therapieeinheit aussieht:

Dead Man’s Hand von Nina Weber

Pokern kann sehr spannend sein, ein guter Krimi ist es allemal. Passt das Ganze auch, wenn man beides kombiniert? Autorin Nina Weber hat es mit Dead Man’s Hand probiert. Ob ihr das gelungen ist, lest ihr im Folgenden:

Der Ruf der Bäume von Tracy Chevalier

Zwischen James und Sadie herrscht eine Hassliebe. Sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander. Connecticut mussten sie verlassen, weil das Land nicht für alle gereicht hat. Und in Ohio, im Black Swamp, ist das Überleben in den Sümpfen sehr schwierig und von Entbehrungen gekennzeichnet.

James liebt seine Äpfel und geht in der Zucht auf, Sadie kann den Äpfeln nur den Geschmack abgewinnen, mehr nicht. Und so sind die Streitthemen schon vorprogrammiert.  Die Geschichte wird Aus unterschiedlicher Sicht erzählt, einerseits aus James und andrerseits aus Sadie Goodenoughs Sicht.

Young Sherlock Holmes 7: Tödliche Geheimnisse von Andrew Lane

Wie auch die Bände 1 bis 6 wurde nun auch der 7. Band der Young Sherlock Holmes-Reihe von Markus und mir auf langen Autofahrten angehört und natürlich kommt auch an dieser Stelle eine Rezension von Markus zu dem Hörbuch.

Die fremde Königin von Rebecca Gable

Gestern konntet ihr ein Interview mit der Autorin Rebecca Gablé auf meinem Blog lesen – die Fragen stammten teilweise von Sylvia. Und heute stellt Euch Sylvia das Buch „Die fremde Königin“ vor – um das es auch in dem Interview ging. „Rebecca Gable gelingt es“, so schreibt Sylvia, „wieder einmal, mich völlig gefangen zu nehmen und mich in Zeit vor 1000 Jahren zu entführen.“

Sieben Minuten nach Mitternacht

Susanna hatte im Dezember die Gelegenheit, bei einer Pressevorführung – einer Premiere – zu einem Film dabei zu sein. Am 4. Mai startete der Film nun ganz offiziell in den Kinos und nun kann auch Susanna ihre Meinung zu dem Film an uns weiter geben.