Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

7 Kilo in 3 Tagen: Über Weihnachten nach Hause von Christian Pokerbeats Huber

Bastian ist im Leben mäßig erfolgreich und hat so richtig auch keinen Plan. Nach einiger Zeit in München und Berlin ist er in Köln gelandet. Doch zu Weihnachten fährt er heim zu seiner Familie in die Kleinstadt seiner Kinder- und Jugendzeit.

Hier ist der Plan, seine Familie zu treffen und jede Menge zu essen – so wie jedes Jahr. So weit so einfach. Wäre da nicht seine Ex-Freundin Fine, die ausgerechnet mit seinem Bruder zusammen ist. Wo Traditionen, alte Bekannte und die Familie zusammentreffen gibt es mit Sicherheit genug Stolperfallen, Fettnäpfchen und Gelegenheiten für komische Situationen.

Das nur 175 Seiten lange Buch ist eher eine Kurzgeschichte, die zu viel gegessen hat. Ein vollständiger Roman ist es nicht, will es anscheinend auch nicht sein. So bleiben am Ende viele offene und ungeklärte Punkte, nur ohne das „Fortsetzung folgt“.

Nach einem eher schleppenden Start, bei dem ich das Buch manchmal auch weglegen wollte, kam es nach einigen Seiten dann dort vorwärts.

Das Treffen von alten Bekannten, Ort der Kindheit und so weiter kann wohl jeder in der einen oder anderen Art nachfühlen. In viele der Situationen konnte ich mich durch mein eigenes „Heim kommen“ in vergangenen Jahren sehr gut hereinfinden. Die zuweilen mit nur wenig Worten beschriebenen Personen sind trotzdem fein genug gezeichnet, sodass einem ihre Eigenheiten vertraut vorkommen.

Der Humor wirkt da, wo er nicht provoziert oder gar erzwungen wird, am besten und hinterlässt ein wissendes Grinsen.

Als kleine Zwischendurch-Lektüre für die (Vor-)Weihnachtszeit ist das Büchlein damit gut geeignet, wenn man denn für 175 Seiten bereit ist knapp 10€ auszugeben. 4 von 5 Sternen von mir, Abzüge gab es für den zähen Start und das zu offene Ende.

Daten:
Titel: 7 Kilo in 3 Tagen: Über Weihnachten nach Hause
Autor: Christian Pokerbeats Huber
Taschenbuch: 176 Seiten
ISBN: 978-3499633294
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch (November 2017)

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*