Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Glückskäfer Luis: Warum ein Marienkäfer seine Punkte verschenkte von Anja Schenk

Eine Autorenlesung ist für uns immer etwas Besonderes. Ganz besonders dann, wenn die Lesung dann noch bei uns zu Hause im Wohnzimmer – pardon, natürlich im Kinderzimmer – stattfindet.

So geschehen Mitte September, als die sächsische Autorin Anja Schenk bei uns zu Hause unseren beiden Kindern und 3 Freundinnen aus ihrem neuen Buch „Glückskäfer Luis“ vorlas.

Und mit dem Buch traf sie den Nerv der Kinder, die gebannt der Geschichte des Siebenpunkt-Glückskäfers Luis lauschten. Er wurde von seinen Freunden verstoßen, weil er so schusselig ist und immer irgendetwas passiert. Als er traurig davon schlich trifft er auf andere Tiere, die gefühlt weitaus mehr Pech haben als er und da hat er eine Idee.

Meine Kinder waren begeistert von der kleinen Geschichte, die so viel Mut macht und die zeigt, was eigentlich wirklich wichtig ist: nämlich ein gutes Herz. Und natürlich Freundschaft 🙂

Die Geschichte alleine kann schon begeistern. Gepaart mit den wunderschönen Illustrationen der Zeichnerin Regine Wolff ist sie ein Hochgenuss. Die Zeichnungen sind so detailreich, so lebhaft. Einfach wunderbar.

Meine Kinder und die kleinen Gäste waren begeistert von dem Buch und ich habe es seitdem auch schön öfters vorlesen. Ich denke, das Buch wird uns noch eine ganze Weile begleiten.

Von mir gibt es volle 5 Sterne – und ein begeistertes Kinderstrahlen dazu.

Daten:
Autor: Anja Schenk
Titel: Glückskäfer Luis: Warum ein Marienkäfer seine Punkte verschenkte
Herausgeber: ‎Wiesengrund Verlag (Mai 2021)
Gebundene Ausgabe:‎ 48 Seiten
ISBN-13: ‎978-3944879987
Lesealter: ab 5 Jahre

Did you like this? Share it:

One thought on “Glückskäfer Luis: Warum ein Marienkäfer seine Punkte verschenkte von Anja Schenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*