Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Haferflocken-Mandarinen-Schnitten

Zutaten:

625 g Mehl, 550 g Butter, 350 g Zucker, 100 g zarte Haferflocken, 1 Prise Salz, 2 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Kakao, 1 Dose Mandarinen (314 ml), 6 Eier, 2 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen), 750 g Magerquark, 250 g Schmand, Abrieb von 1 Orange, 4 EL Eierlikör, 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

625 g Mehl, 450 g Butter in Stückchen, 200 g Zucker, Haferflocken, Salz und 1 Päckchen Vanillezucker verkneten. 1/3 des Teiges für die Streusel abnehmen und zugedeckt kaltstellen. Unter den restlichen Teig Kakao kneten, gleichmäßig auf einem gefetteten Backblech verteilen und zu einem festen Boden andrücken.

Mandarinen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Eier trennen. Eiweiße steif schlafen. 100 g Butter mit 150 g Zucker cremig rühren. Eigelbe, Puddingpulver, Quark, 1 Päckchen Vanillezucker und Schmand zugeben und gut unterrühren. Eischnee portionsweise unterheben.

Unter eine Hälfte der Käsemasse Mandarinen, Orangenschale und Eierlikör heben. Helle Käsecreme auf dem Boden glattstreichen. Dann die Likör-Käsemasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 Grad) ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*