Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Lieblingsrezept: Karin

Im Juli habe ich Euch mein Team vorgestellt – vier Menschen, die mit mir gemeinsamen diesen Blog mit Rezensionen füllen. Im August habe ich eben diese Menschen nach ihren Lieblingsrezepten gefragt, denn um Rezepte geht es auf meinem Blog ja auch.

Den Anfang macht heute Karin und ich muss ganz ehrlich sagen: dieses Gericht würde ich zu gern mal probieren.

Hähnchen-Kokos-Pfanne

Zutaten:

500 g Hähnchenbrustfilet, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Limette; Pfeffer, 2 Chilischoten, 1 Stück Ingwer, 1 Knoblauchzehe, 1 große Dose Pfirsiche, 1 Dose Kokosmilch, Salz, Cayennepfeffer, Brühe

Zubereitung:

Fleisch waschen, trocknen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Mit Pfeffer und Limettensaft marinieren (mind. 1h)., Lauchzwiebel putzen und schräg in 1 cm breite Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten putzen und in feine halbe Ringe schneiden.

Pfirsiche abgießen und dabei den Saft auffangen. Fleisch in heißem Öl anbraten. Chili, Knoblauch und Ingwer kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und dem Pfirsichsaft ablöschen. Lauchzwiebeln zugeben und köcheln lassen. Zum Schluss die Pfirsichspalten erwärmen. Mit Brühe, Salz, Pfeffer, Limettensaft und Cayennepfeffer abschmecken.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*