Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Makkaroni mit Soufflé-Haube

Das ist das erste Rezept, welches Markus aus dem offiziellen Kochbuch zur Serie Downton Abbey gekocht hat und das kam besonders bei unseren beiden Kindern richtig gut an. So gut, das es das bestimmt öfters geben wird.

Zutaten:

475 ml Geflügelfond (oder Wasser), Salz, 225 Makkaroni, 2 EL Olivenöl, schwarzer Pfeffer, 3 EL ungesalzene Butter (plus etwas mehr für die Form), 60 g geriebener Parmesan (plus etwas mehr für die Form), 2 EL Mehl, 300 ml erwärmte Milch, ½ TL Senfpulver, 2 Eier getrennt, 90 g geriebener Gruyere

Zubereitung:

Den Geflügelfond und 2 TL Salz in einen Topf gehen und zum Kochen bringen. Die Makkaroni dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren bis kurz vor dem Ende der auf der Packung angegebenen Garzeit kochen – die Makkaroni garen im Ofen noch nach. Die Makkaroni abseihen, dabei 2 EL Geflügelfond auffangen und dann wieder in den Topf geben. Die 2 EL Fond und das Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut umrühren und kurz beseitestellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine etwa 2 Liter fassende Backform einfetten, gleichmäßig mit Parmesan ausstreuen und die Form vorsichtig hin- und herbewegen, bis der Käse gut verteilt ist.

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Das Mehl dazugeben und etwa 2 Minuten unter kräftigem Rühren anschwitzen, dann die Milch dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung leicht eindickt. Das Senfpulver unterrühren, dann die Mischung von der Hitze nehmen und die Eigelbe nacheinander dazu geben und gut unterrühren. Parmesan und Gruyere dazugeben und unterrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz von Hand oder mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe steif schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die abgekühlte Käsehaube heben. Die Hälfte der Soufflémischung zu den Makkaroni geben und alles gut vermengen. Die Makkaronimischung in die vorbereitete Backform geben und die restliche Soufflémasse darüberlöffeln, dabei darauf achten dass zum Rand der Form etwa 2,5 cm Platz bleiben.

Die Makkaroni etwa 25 Minuten backen, die die Soufflee-Haube leicht gebräunt ist und dann sofort servieren.

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*