Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Ein Monat im Zeichen von Downton Abbey

Ich habe mir vorgenommen, jeden Monat unter ein Motto zu stellen, das sich in einem Teil der Blogbeiträge wie ein roter Faden durchzieht.

Im Monat Januar gab es Rezepte aus dem Bereich „Suppen“ und im Februar durftet ihr mir beim Kochen von polnischen Gerichten über die Schulter schauen.

Und nun kommt der März und der steht ganz im Zeichen von … Downton Abbey.

Ich liebe Downton Abbey, ganz und gar und ohne Abstriche. Wir haben die Serie sehr gern geschaut, alle Staffeln durch und wollen demnächst wieder von vorne anfangen.

Bei so viel Begeisterung zu einer Serie stand es für uns fest: Auf dem Blog muss ein unbedingt einen Monat im Zeichen von Downton Abbey geben. Und da mittlerweile bei uns, neben dem wunderbaren Cocktailbuch, auch die beiden Koch- bzw. Backbücher eingezogen sind, war die Themenmischung auch schnell klar. Es wird also wieder Rezepte geben, aber auch Rezensionen zu den beiden genannten Büchern. Außerdem stelle ich euch zwei weitere Bücher vor, die entweder einen Bezug zum British Empire und oder zum Drehbuch-Autor Julian Fellows haben.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß 🙂

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*