Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

My sweet Christmas von Kim-Joy

Ich gebe zu, von einer Starbäckerin namens Kim-Joy hatte ich bis zu dem Moment, als ich das Buch in der Hand hielt, noch nichts gehört. Auf Social Media soll die britisch-belgische Autorin, die Finalistin beim Great British Bake Off war, mit fast 300.000 Followern ein Star sein.

Ich war gespannt auf das Backbuch, dessen Cover schon zuckersüße und sehr bunte Kreationen versprach.

Eingeteilt ist das Backbuch in 5 Kapitel

Plätzchen
Kuchen
Macarons & Baisers
Süße Brote und Brötchen
Klein & Fein

Und ich habe mich mit viel Genuss durchgeblättert.

Als positiv kann ich durchaus zum einen die Gestaltung des Buches mit den „vielen bunten Bildern“, den Fotos der gebackenen Köstlichkeiten erwähnen. Auch ist die ausführliche Anleitung für die Zubereitung erwähnenswert. Allerdings wäre es hier besser, wenn diese auf einer Doppelseite wären, die einem das Umblättern eventuell mit „küchendreckigen“ Händen ersparen würden.

Es sind tolle Ideen dabei, die die Kaffeetafel zu Weihnachten bunt und sehr lecker machen, die mit Sicherheit auch ein Hingucker sind. Teilweise sind die Sachen einfach zu bunt für uns.

Allerdings sind die Rezepte für mich als Mama zweiter noch kleinerer Kinder, die in der Küche unbedingt beim Backen dabei sein wollen, nicht wirklich geeignet. Die Dauer der Zubereitung, die vielen einzelnen Schritte – im Vorweihnachtlichen Stress mit Fulltime-Job, zwei Kindern und noch anderen Sachen die getan werden müssen nicht machbar.

Daher habe ich selbst aus dem Backbuch nichts ausprobiert. Aber eine Kollegin von mir hat sich das Buch geschnappt und darauf die „Eulen-Apfeltörtchen“ ausprobiert. Ihr Tipp für mich: auf gar keinen Fall den Teig direkt in die Muffin-Form geben, sondern diese vorher mit den Papierförmchen auslegen. Von ihren Eulen-Törtchen, die süß aussahen und auch sehr lecker waren, sind nur wenige heil aus der gefetteten Form rausgekommen.

Fazit: ein sehr schön aufgebautes Backbuch, welches schön anzusehen ist, für mich aber nicht „alltagstauglich“ war.

Daten:
Autor: Kim-Joy
Titel: My sweet Christmas: Süße Ideen für deine Weihnachtsbäckerei
Herausgeber:‎ Dorling Kindersley Verlag (September 2021)
Gebundene Ausgabe:‎ 128 Seiten
ISBN:‎ 978-3831042753

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*