Auf diesem Blog dreht es sich rund um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Interviews und das Kochen von leckeren Speisen aus Topf und Pfanne.

Herzlich Willkommen im Jahr 2022

Es ist soweit … das neue Jahr ist wenige Minuten alt und ehe ich euch an dieser Stelle einen Ausblick auf das Blogjahr 2022 geben werde kommt hier das wichtigste:

Ich wünsche Euch allen – den Lesern des Blogs, „meinen“ Autoren, unseren Freunden und allen die das Lesen – ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2022.

Ich wünsche Euch und uns alles, dass es ein besseres Jahr wird, ein „normales“ Jahr. Ein Jahr in dem man wieder auf Konzerte und ins Theater, ins Kino und in die Oper gehen kann. Ein Jahr, im dem Reisen wieder ohne Einschränkungen möglich wird und man sich wieder auf Messen, Lesungen und anderen Veranstaltungen mit vielen Bücherverrückten treffen kann.

Möge das Jahr wieder viele schöne Momente und weniger traurige haben; sich Freunde wieder versöhnen den die Pandemie ein wenig die Freundschaft verhagelt hat; Menschen wieder aufeinanderzugehen die sich entzweit haben.

Ich wünsche uns alles, das wir zufrieden sind mit dem was wir haben, uns gegenseitig wertschätzen und vielleicht auch öfters mal sagen, was wir aneinander haben.

Bleibt gesund!

Eure Katja

Ehe es mit dem Ausblick auf das neue Jahr losgeht folgt hier ersteinmal noch ein kleiner statistischer Rückblick auf das Blogjahr 2021:

Insgesamt 166 neue Artikel gab es im Jahr 2021 auf meinem Blog, davon waren ca. 60 % von mir und die restlichen 40 % stammen aus der Feder von Sylvia und Markus. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die beiden für ihre Unterstützung.

Die Zugriffe lagen (Stand 30.12.2021) bei 459.000 in diesem Jahr – nicht schlecht würde ich sagen. Ich bin zumindest stolz und auch sehr zufrieden.

Gelesen habe ich in diesem Jahr 65 Bücher mit insgesamt 23.405 Seiten – gar nicht mal so schlecht würde ich sagen. Wobei ich auch schon Jahre hatte, in denen ich weitaus mehr gelesen habe.

So, und jetzt geht es weiter mit einem Ausblick auf das kommende Blogjahr:

Bereits 2021 habe ich es, bis auf einige wenige Ausnahmen, so gehandhabt, dass drei Artikel in der Woche erscheinen. Immer am Montag ein Rezept und Mittwoch sowie Freitag waren Rezensionen dran.

So werde ich es auch im Jahr 2022 halten. Der Montag wird weiterhin der Tag sein, an dem Rezepte gepostet werden und der Mittwoch sowie der Freitag gehört den buchigen Themen., was überwiegend Rezensionen sein werden.

Ausnahme wird hier der Monat Januar sein, denn ich habe durch den Dezember und die damit verbundenen „Sonderthemen“ einen kleinen Rückstau an Rezensionen, der auch Sylvia und Markus betrifft. Diesen baue ich nun im Januar Stück für Stück ab und habe dadurch wahrscheinlich einen ganz anderen Rhythmus als die anderen Monate.

Ich denke, dass ich Mitte des Jahres vielleicht davon berichten werde, was ich seit mehr als einem Jahr noch in meiner Freizeit treibe.

Mit etwas Glück werde ich als Bloggerin auf der Leipziger Buchmesse dabei sein – das Ticket zumindest liegt schon bereit. Reise- bzw. Erlebnisberichte wird es vielleicht auch geben, dass kommt dann aber auch ganz darauf an wie sich die Pandemie weiterentwickelt und was möglich ist.

So, vielleicht habe ich euch ein wenig neugierig gemacht. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ihr mir treu bleibt.

Mein Motto für das kommende Jahr wird sein

Stell dir immer DREI Fragen.
WILL ich das?
Will ich DAS?
Will ICH das?

In diesem Sinne …
Liebe Grüße
Katja

Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*